VG-Wort Pixel

Marie Reim Im roten Badeanzug macht sie "Baywatch" Konkurrenz

Marie Reim feiert ihren 22. Geburtstag. Für den großen Tag hat sie sich eine ganz besondere Location ausgesucht und ist in die Karibik gereist. Doch nicht nur der Urlaubsort begeistert. In einem weißen Abendkleid mit sexy Beinkleid bringt sie die Fans zum Schwärmen. „22 sah nie besser aus!“, kommentiert eine Followerin.
Marie Reim
© instagram.com/mariereim_official
Die Promi-Looks des Tages im GALA-Ticker: Marie Reim macht auf "Baywatch" +++ Daniela Katzenberger nimmt ihre "Periodenplauze" auf die Schippe +++ Sila Sahin-Radlinger teilt schönes Foto mit Message.

Aufregende Promi-Looks im GALA-Ticker:

22. Mai 2022

Marie Reim posiert à la "Baywatch"

Seichte Wellen, lasziver Blick, sexy Pose,  roter Badeanzug – woher Marie Reim, 22, die Inspiration für ihre neuesten Instagram-Fotos genommen hat, ist auf den ersten Blick klar. Die Schlagerprinzessin hat sich von der 90er-Jahre-Kultserie "Baywatch" inspirieren lassen! Wie sexy das Ergebnis aussieht, präsentiert sie nun stolz auf ihrem Kanal. Zwei Fotos sind entstanden und die hauen die Fans regelrecht aus den Socken! Neben vielen Herz- und Flammen-Emojis sammeln sich tausende Komplimente unter dem Posting. "Königin der Wellen", schreibt etwa ein begeisterter Follower. Ein anderer findet: "So mega wunderschön." 

Auch weibliche Followerinnen bekunden ihre Anerkennung, schreiben, wie sexy sie die Bilder finden. 

Marie selbst schreibt zu ihren heißen Fotos kryptische Worte: "Auf dem Weg ins Paradies. Manchmal muss man einen steinigen Weg in Kauf nehmen, um am Ende im Paradies anzukommen. Manchmal kommt man kurz vom Weg ab und verirrt sich.. Aber Nicht aufgeben. ES WIRD SICH LOHNEN!" Von was genau sie da spricht, lässt sie offen ...

21. Mai 2022

Daniela Katzenberger scherzt über Photoshop-Fails

Auf den ersten Blick ist es ein schönes Foto, das Daniela Katzenberger, 35, ihren Follower:innen bei Instagram schickt. Auf den zweiten Blick fällt dann auf, dass da etwas nicht stimmt. Die Treppe im Hintergrund ist auffällig geschwungen, so dass man direkt merkt, dass an dem Bild offenbar herumgedoktert wurde. Und tatsächlich! In der Bildunterschrift witzelt Dani: "Ich schwöre die Treppe war so" und setzt ein lachendes Emoji hinzu. 

In den Hashtags klärt sie dann auf, warum sie per Photoshop an dem Bild gearbeitet hat. #keinbockaufperiodenplauze schreibt sie da. Auf dem zweiten und dritten Bild der Galerie zeigt sie dann das "echte", unbearbeitete Bild und es ist tatsächlich ein kleines Bäuchlein zu sehen, für das sie sich aber nicht im Geringsten schämen muss.

Das tut Dani auch offensichtlich nicht. Die Katze ist einfach herrlich selbstironisch und weiß, wie sie ihren Humor einsetzen muss. 

20. Mai 2022

Sila Sahin-Radlinger verzaubert im Blumenkleid und teilt dabei eine tolle Message

Idyllischer geht es ja wohl nicht. Schauspielerin Sila Sahin-Radlinger, 36, teilt mit ihren Fans auf Instagram dieses hübsche Bild von sich und nutzt die blumige Location direkt für eine tolle Message. Im Rahmen eines Fotoshootings zeigt sich die 36-Jährige in einem bunten Sommerkleid in Midi-Länge. Umgeben von Blumen hätte sich die Zweifach-Mutter keine bessere Location aussuchen können und nutzt die Gunst der Stunde für eine schöne Message. Unter ihr Bild kommentiert sie: "Wer anderen eine Blume sät, blüht selbst auf" – wie recht sie doch hat! 

19. Mai 2022

Eva Longoria trug beim ersten Besuch des Filmfestivals ein 40-Dollar-Kleid

Die Filmfestspiele in Cannes sind der Inbegriff von Glamour. Jedes Jahr überbieten sich die angesagtesten Stars mit atemberaubenden Roben auf dem roten Teppich an der Côte d'Azur. Dass diese jedoch nicht immer teuer sein müssen, beweist Eva Longoria, 47. Die "Desperate Housewives"-Schauspielerin gehört seit siebzehn Jahren zu den Stammgästen auf dem Filmfestival. Ihr Debüt feierte sie damals in einem umwerfenden goldenen Strickkleid mit tiefem Rückenausschnitt. Jetzt verrät sie dem "People"-Magazin, dass dieses allerdings gerade einmal schlappe 40 Dollar gekostet hat.

Eva Longoria auf dem Filmfest in Cannes 2005. 
Eva Longoria auf dem Filmfest in Cannes 2005. 
© Bo Valentine/FilmMagic / Getty Images

"Ich dachte, ich trage einfach dieses gestrickte Goldene, das fühlt sich richtig an", erinnert sich Longoria im Interview. Welche Bedeutung das Filmfest in Cannes hat, sei ihr damals überhaupt nicht klar gewesen. Zum Glück hätte jedoch, "niemand geahnt, dass es ein 40-Dollar-Kleid war", so die Schauspielerin. Wie heißt es so schön: Es kommt nicht auf das Kleid an, sondern auf die Frau, die es trägt.

18. Mai 2022

Kylie Jenner retuschiert ihre Knie weg

Dass die Kardashian- und Jenner-Girls gerne einmal von Photoshop und Co. Gebrauch machen, um sich ihrem vermeintlich perfekten Selbstbild anzunähern, ist kein Geheimnis. Auch dass sie es dabei hin und wieder einmal übertreiben, ist bekannt. Jetzt ist Kylie Jenner, 24, in die Photoshop-Falle getapst. Die Unternehmerin hatte via Instagram auf ein neues Produkt, das sie schon bald launchen wird, hinweisen wollen, dafür ein paar Fotos von sich schießen lassen. Auf den Aufnahmen ist Kylie im fliederfarbenen Häkel-Oncepiece zu sehen, die Zweifachmutter setzt ihre Rundungen gekonnt in Szene. Und die Stellen, die ihr selbst nicht gefallen haben, wurden offenbar kurzerhand mit Photoshop nachbearbeitet. 

So etwa die Beine. Die scheinen Kylies optischen Ansprüchen nicht gefallen zu haben, weswegen sie mit allerlei Weichzeichnern, Filtern und Glättungs-Tools nachgeholfen hat, wie auf dem zweiten Bild ihres Albums zu erkennen ist. Herausgekommen sind Beine ohne Knie. Was natürlich auch ihren Fans und Follower:innen aufgefallen ist. "Wo sind ihre Knie?", "Ihre Beine sind quasi nicht mehr vorhanden" und "Das ist noch mehr bearbeitet als sonst", posten ihre Anhänger. Und Kylie? Die lässt den Photoshop-Fail für sich sprechen. 

17. Mai 2022

Kim Kardashian auf der Sports Illustrated: Das gefällt nicht vielen

Kim Kardashian, 41, ist eines der Cover-Girls der neuesten Ausgabe der Sports Illustrated. So stolz die Unternehmerin selbst darauf ist, so viele kritische Kommentare muss sich das US-Magazin für die Wahl gefallen lassen. "Heuchlerisch" und "erbärmlich" – nur zwei der vielen kritischen Kommentare, die die User:innen im Netz verfassen. 

Am Montag, 16. Mai 2022, hatte Sports Illustrated auf seinem Instagram-Account die vier Cover der "Swimsuit"-Edition gepostet und während drei Cover viel Anklang im Netz finden, hagelt es für das Kim-Cover Kritik. Man widerspreche sich mit der Modelauswahl selbst, so der Vorwurf. Immerhin hatte das Magazin in der Vergangenheit betont, mehr auf Diversität achten zu wollen, starke Frauen und Vorbilder anstelle von sexy Bikinigirls zu wählen. Da passe eine Kim Kardashian, die gerne einmal von Photohshop, Schönheitseingriffen und Beautybehandlungen Gebrauch macht, nicht so recht zu, so der Vorwurf vieler Follower:innen. 

Neben Kim sind Maye Musk, Ciara und Yumi Nu auf dem Cover zu sehen. 

Diese Protagonistinnen kommen bei den Follower:innen deutlich besser an. Hier habe man bewiesen, dass man sehr wohl auf unterschiedliche Körperformen schaut und auch auf Damen fortgeschrittenen Alters setzt. 

Sie haben die letzten Promi-Looks verpasst?

Kein Problem, hier finden Sie die spannendsten Looks der letzten Woche.

Quellen;: People.com

jku / abl / jho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken