Maria-Olympia von Griechenland: Das Jetset-Leben einer Prinzessin

Schönheit trifft Macht und Adel: Prinzessin Maria-Olympia von Griechenland und Dänemark und ihre Cousine Talita von Furstenberg genießen das Leben in vollen Zügen. Gemeinsam macht das attraktive und aristokratische Gespann die internationale Society unsicher

Sie ist eine "Königliche Hoheit" und muss doch keinen royalen Pflichten nachkommen: Offiziell ist Maria-Olympia die "Prinzessin von Griechenland und Dänemark", inoffiziell hat sie die Lizenz zum Feiern und Reisen. Mit Modelmaßen und einem feinen Gespür für alles Luxuriöse begeistert die Blondine nicht nur live und in Farbe, sondern auch virtuell bereits mehr als 56.000 Instagramfollower.

Prinzessin Maria-Olympia

Royales It-Girl

Prinzessin Maria-Olympia

Die Bilder auf ihrem Instagram-Account als @olympiagreece lassen vermuten, dass die schlanke 19-jährige Blondine wohl kaum dazu kommt, viel für ihr Studium in Schauspiel, Kunstgeschichte, Grafik und Fotografie zu tun, denn sie hält sich ständig an den schönsten Plätzen dieser Erde auf, umgeben von ihrer Familie und anderen reichen Jet-Settern, um das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Luxus-Chill mit ihrer Cousine Talita von Furstenberg auf den Bahamas

Erst im Sommer stellte Maria-Olympia wieder Schönheit und Feierfreude unter Beweis. Auf den Bahamas urlaubte sie mit ihrer Familie und Lieblingscousine Talita. Die süße Brünette ist die Enkelin der Modedesignerin Diane von Furstenberg und ebenfalls bestens in der Society vernetzt.

Fashionistas

Models, Musen, Stil-Ikonen

Leslie Mann und Judd Apatow gewöhnen ihre Töchter schon früh an das Rampenlicht. Mit drei Jahren absolviert Töchterchen Iris (rechts) ihren ersten Red-Carpet-Auftritt. Ihre fünf Jahre ältere Schwester Maude hat das strahlende Lächeln ihrer Mutter geerbt und grinst in die Kamera. 
Heute sind aus den kleinen Mädchen junge Damen geworden. Gekonnt posieren sie gut 10 Jahre später mit ihren Eltern auf dem roten Teppich der "Blockers"-Premiere in Los Angeles, denn mittlerweile sind die Mädels echte Profis... 
Maude Apatow  Völlig neu ist der Hollywood-Trubel für Maude Apatow nicht. In Filmen wie "Immer Ärger mit 40" und "Beim ersten Mal" durfte sie bereits als Teenie neben Mama Leslie vor der Kamera stehen. Aus dem Schatten ihrer Mutter versucht sie seit 2015 zu treten. Mit Erfolg! Noch im gleichen Jahr ergattert sie eine Rolle in Lena Dunhams Serie "Girls" und schreibt für Zooey Deschanels Website "Hello Giggles". Mittlerweile ist sogar die Modebranche auf sie aufmerksam geworden und lädt sie zu besonderen Fashion-Events ein. Bei ihrem It-Girl-Gespür eigentlich gar kein Wunder.
Iris Apatow  Die jüngste Tochter von Leslie Mann könnte bereits als Teenager eine Karriere als Model starten. Anstatt jedoch professionell zu shooten, teilt sie viel lieber private Schnappschüsse auf Instagram. Hier kommt sie extrem gut an: Fast 25.000 User folgen ihr bereits - Tendenz steigend. Welch enormes Potential in ihr schlummert, haben auch schon Hollywood-Regisseure erkannt. Seit Anfang 2016 gehört sie zu den Stars der neuen Serie "Love". Wir sind uns sicher: Von Iris wird man in Zukunft sicherlich noch so einiges hören (und sehen)!

63

View this post on Instagram

😀🍹🇮🇹🐳💦⛵️

A post shared by Talita Von Furstenberg (@tvf) on

Die beiden Hübschen trafen sich wie auch schon im letzten Sommer mit Flynn Busson, dem Sohn von Topmodel Elle MacPherson und Arpard Busson, der die Mädels fotografierte. Prinzessin Maria-Olympia hat ihren Namen zwar auf dem Foto entfernt - das (Fast)-Nacktfoto passte dann vielleicht doch nicht zum königlichen Image - aber den Feierspaß lässt sich die griechische Prinzessin, die in New York geboren wurde und ihren Wohnsitz in London hat, aber auf keinen Fall verderben.

Süßes Beachlife für die Cousinen Prinzessin Maria-Olympia, Talita von Furstenberg und eine Freundin in Harbour Island. Ihr Freund Flynn Busson hat den Schnappschuss auf seinem Instagram-Account gepostet.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche