Marcel Ostertag: Der Lässige

Er schloss seine Ausbildung am legendären Central Saint Martins College mit Auszeichnung ab und kann prominente Schönheiten wie Natalia Avelon zu seinen Fans zählen

Marcel Ostertag

Marcel Ostertag, 32, ist ein Ausnahmetalent mit viel Potenzial.

Der Mensch

Ein Ausnahmetalent! Seine Ausbildung am legendären Central Saint Martins College in London schloss der heute 32jährige Bayer mit Auszeichnung ab. Marcel Ostertag arbeitete bereits für große Namen wie Paul Smith, Dunhill und Burberry. 2006 gründete er sein eigenes Label.

Herzogin Catherine

Großer Auftritt mit Schnäppchen-Ohrringen

Herzogin Catherine 
Herzogin Catherine legt bei einem offiziellen Termin einen strahlenden Auftritt hin. Hingucker waren vor allem die Ohrringe, welche die Herzogin für einen echten Schnäppchenpreis ergattert hat.
©Gala / Brigitte

Der Stil

Die Schnitte sind stoffreich, vermitteln aber vor allem Leichtigkeit. Ostertag legt zudem großen Wert auf Tragekomfort. Er verwendet fast ausschließlich innovative Materialmixturen aus Natur-und Hightech-Fasern.

Das Startpotenzial

Schon heute sitzen bei seinen Shows prominente Schönheiten wie Natalia Avelon und Palina Rojinski in der ersten Reihe. Der internationale Durchbruch kommt bestimmt!

Typisch für den Designer: Klare Linien treffen auf reichhaltige Details, harte Rosttöne auf fließende Materialien. Ostertag beherrscht das Spiel mit Kontrasten (www.marcelostertag.com).

Themen

Erfahren Sie mehr: