Mandy Capristo: Diese Ikone ist ihr Vorbild

Jahrelang ließ Mandy Capristo ihre Fans musikalisch warten. An ihrem Geburtstag kommt sie nun nicht nur mit einer neuen Single heraus, sondern auch mit einem neuen Look, angelehnt an eine sehr bekannte Fürstin

Mandy Capristos neuer Name: Grace Capristo

Grace Capristo

Grace Capristo strahlend schön

"Jetzt gehöre ich erstmal dir ..."

Auch Stars haben ihre Vorbilder. Schaut man sich die neusten Bilder von Sängerin Mandy Capristo an, geht diese Vergötterung sogar so weit, dass sie ihr gesamtes, neues Image an eine sehr bekannte Stilikone angelehnt hat.

Ihr Schwärmen und ihre Begeisterung wurden der 26-Jährigen wohl schon in die Wiege gelegt. Denn ihre Eltern haben ihr den Zweitnamen Grace gegeben. War damit ihr Weg schon geebnet?

Herzogin Meghan

Sie unterstützt ihr Herzensprojekt

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan erschien zu einem Charity-Termin in einer Londoner Bäckerei in dunkler Jeans, einer schlichten Bluse und Turnschuhen. So leger wie ihr Outfit auch der Umgang mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei.
©Gala

Die Grace Kelly in ihr

Pünktlich zu ihrem 26. Geburtstag kommt Mandy Capristo, nach einer kurzfristigen Auszeit auf Facebook und Instagram, mit der seit Jahren erwarteten Single auf den Markt. Doch die Künstlerin nennt sich nicht mehr Mandy Capristo, sondern nun Grace Capristo. Am Liebsten würde sie vermutlich Grace Kelly heißen. Diese ist nämlich scheinbar ihr absolutes Vorbild.

So erscheint die Sängerin nun auf ihren neusten Fotos im Hochzeitslook der Fürstin. Zum Verwechseln ähnlich, in derselben Pose und einem fast identischen Kleid. Ob sie ihrem Fürsten Mesut wohl auch in diesem Outfit das Jawort geben wird?

Themen

Erfahren Sie mehr: