VG-Wort Pixel

Lovelyn Enebechi von GNTM Sie ist - auch ohne Heidis Hilfe - als Model zurück

Lovelyn Enebechi
Lovelyn Enebechi
© Getty Images
Seit ihrem GNTM-Sieg sind fünf Jahre vergangen. Doch was machte Lovelyn Enebechi eigentlich in der Zwischenzeit - vor allem aber heute? Wir fragten nach

In 2013 ist sie die eine, die "Germany's Next Topmodel" wird: Lovelyn Enebechi wird von Heidi Klum zum schönsten ihrer Mädchen auserkoren. 
Mit dem Titel im Gepäck geht es für sie nur einen Monat nach dem Finale direkt auf ihre erste Fashion Week. In Berlin erobert sie den Catwalk. Gleich mehrere große Designer wollen sie haben.

Der wichtige Grund ihrer Pause

Wenig später wird es jedoch ruhig um die Hamburgerin. Der Laufsteg muss erst einmal ohne sie auskommen. "Ich habe eine Pause eingelegt, um mein Abitur zu machen", erklärt sie uns im Interview. Im Vertrag mit ihrer Agentur - PMA Models - ist sie während dieser Zeit dennoch geblieben.

Beim Finale in 2013 liefert Lovelyn Enebechi eine mega Performance ab, die Heidi und die Jury voll und ganz überzeugt. Wenig später wird ihr Cosmo-Cover enthüllt.
Beim Finale in 2013 liefert Lovelyn Enebechi eine mega Performance ab, die Heidi und die Jury voll und ganz überzeugt. Wenig später wird ihr Cosmo-Cover enthüllt.
© Getty Images

Deswegen stand nun auch nichts im Weg, um wieder so richtig durchzustarten. "Im Oktober steht ein großer Job an, auf den ich mich schon sehr freue", verrät sie uns exklusiv. Ihre Karriere erlebt ein neues Hoch. Lovelyn beweist, dass ihre Topmodel-Qualitäten längst nicht versiegt sind.

Heidi hat bei all dem ihre Finger nicht mehr im Spiel. Schon damals, direkt nach der Show, habe es keinen Kontakt mehr gegeben. "Für Heidi ist die Show ein Job. Mehr nicht", lässt uns die Hanseatin wissen.

ter Gala

>> Special rund um GNTM 2020


Mehr zum Thema


Gala entdecken