Sex-Kuppelshow Love Island: Reiz ist geil! Heiße Show für den Herbst

"Adam und Eva" war gestern! Bei "Love Island" lernen sich die Kandidaten in- und auswendig kennen

Love Island

Dieser Herbst wird heißer als der Sommer. Nicht schwer, aber dafür dann höllisch heiß: RTL2 wird das britische Erfolgsformat "Love Island" nach Deutschland holen. "Big Brother" trifft auf "Adam sucht Eva" trifft auf "Jersey Shore". Das heißt: Rund um die Uhr viel nackte Haut und wohl genauso viel Sex vor laufender Kamera!

Love Island: 69 Kameras für das Liebesglück

Das Prinzip der Show ist simpel: Eine Gruppe Teilnehmer wohnt sechs Wochen lang in einer Villa auf Mallorca. Sie müssen Paare bilden - ob aus Liebe, Freundschaft, Lust oder Geldgier ist egal. Wer ohne Partner bleibt, fliegt raus. Wechselnde "Teamkollegen" sind nicht nur erlaubt, sondern erwünscht! Treue spielt in dieser Liebes-Show eine untergeordnete Rolle. Wichtiger: Nackte Haut, viel Anzüglichkeit und Sex. Die 69 Kameras (Zufall?) laufen weiter. Selbst im dafür vorgesehenen Separee. Aber das wird von den Pärchen nicht immer genutzt. In der englischen Version fand ein Team sogar auf der Wohnzimmercouch in die horizontale Lage. Neben innigem Kontakt zu den Teilnehmern, winkt einem Pärchen sogar ein Preisgeld von 50.000 Pfund! Feststeht: Diese Sendung hat Bums!

Lilly Becker + Alessandra Meyer-Wölden

Wiesn-Fitting für das teuerste Dirndl der Welt

Lilly Becker und Alessandra Meyer-Wölden mit Gala.de-Redakteurin Jolla
Alessandra Meyer-Wölden und Lilly Becker sind trotz des gleichen Ex-Partners Freundinnen geworden und teilen sich sogar die Liebe zu hochklassigen Dirndln.
©Gala

Deutsche Version im Herbst auf RTL2

Der deutsche Sender RTL2 hat sich das Format gesichert. Nach "Naked Attraction" ist das somit die zweite Sendung der Fernsehanstalt, die auf das Nötigste reduziert ist. Ob das Treiben in Deutschland genauso wild wird, ist noch nicht bekannt. Moderieren soll die Show wohl Sarah Lombardi, 24, oder Jana Ina Zarrella, 40. Einen genauen Sendetermin hat RTL2 noch nicht bekannt gegeben. Wo das Nest der Liebeshungrigen sein wird, ist noch unbekannt. Doch sicherlich in einer heißen Region, wo viel Kleidung eh hinderlich wäre. Man möchte es den Teilnehmern ja nicht allzu schwer machen.

Bikini + Co.

Nasse Nixen

Marie Nasemann lässt für die Umwelt die Hüllen fallen. Auf diesem Urlaubsfoto verzieht die einstige GNTM-Kandidatin das Gesicht, weil so viele Mücken um sie herumfliegen. Sie schreibt: "Klimaszenarien zeigen, dass es selbst beim kleinstmöglichen Temperaturanstieg in Zukunft mehr Mücken geben wird. Gerade in Europa werden in etwa 20 bis 30 Jahren auch Arten heimisch, die Tropenkrankheiten wie Dengue, Malaria und Gelbfieber übertragen können." In der Tat bestätigt das "Ärzteblatt" diese dramatisch Entwicklung. Marie Nasemann liefert damit einen weiteren Grund, warum wir alle etwas klimaneutraler leben sollten.
Diese Sportskanone scheint ein paar Extrastunden im Fitnessstudio verbracht zu haben: Denn Doutzen Kroes zeigt ihren wahnsinnig muskulösen Body beim Stand-up-Paddling vor Ibizas Küste. Ihr knapper Leo-Bikini ermöglicht freie Sicht auf ihren Waschbrettbauch, die definierten Arme und trainierten Beine. Ein athletisches Aussehen, mit dem das 34-jährigen Model ordentlich beeindruckt.
Der Tag danach: Einen Tag nach Heidi Klums romantischer Hochzeit mit Tom Kaulitz verbringt das frischgebackene Ehepaar mit seinen Gästen einen Tag im angesagten Beachclub und Restaurant "La Fontelina". Die Hochzeitsgesellschaft isst gemeinsam, viele sonnen sich und gehen baden. Auch Heidi Klum gönnt sich eine kleine Abkühlung und präsentiert sich in einem sexy Badeanzug - natürlich in weiß ... 
Heidis weißer Badeanzug mit XXL-Ausschnitt stammt vom Label Melissa Odabash. Der "Tahiti knotted halterneck"-Badeanzug ist ein aktuelles Modell und für 276 Euro zu haben. 

504

Themen

Erfahren Sie mehr: