VG-Wort Pixel

Linda de Mol Bikini-Cover als Statement für mehr Selbstliebe

Linda de Mol
Linda de Mol
© Action Press
Es ist an der Zeit, damit aufzuhören, über seine Körperform zu meckern. Linda de Mol will mit einem positiven Beispiel vorangehen und zeigt sich auf dem Cover eines Magazins im Bikini.

Als Show-Masterin, Schauspielerin und Chefredakteurin des Frauenmagazins "LINDA" ist Linda de Mol erfolgreich. Die Businessfrau erreicht mit den über 500.000 Followern des Magazins eine große Community. Diese Reichweite nutzt die 56-Jährige unter anderem dafür, um gegen die gängigen Schönheitsideale zu kämpfen.

Auch das aktuelle Cover der "LINDA" soll ein Zeichen für mehr Body Positivity setzen. Es zeigt Linda de Mol in einem knappen Bikini und richtet sich mit einer wichtigen Frage an die Leserinnen und Leser: "Warum bist du in Bezug auf deinen Körper unsicher?"

Linda de Mol: Im Bikini kämpft sie für mehr Body Positivity

Viele Magazin-Cover heutzutage zeigen vermeintlich perfekte Körper: schlank, trainiert und mit makelloser Haut. Dass das oft jedoch nicht der Realität entspricht und viele Models dahingehend retuschiert werden, sorgt für Wut in der Gesellschaft. Mit diesem Cover-Foto will Linda de Mol gegen dieses Körperbild ankämpfen und will sich in der aktuellen Ausgabe natürlicher zeigen.

Ihren Körper will die Niederländerin nicht verstecken und hüllt ihn für das Magazin-Cover nicht in schicke Kleidung, sondern stattdessen in einen knappen Bikini – und das aus einem bestimmten Grund:

Um ein Statement zu setzen, muss ich meinen 56 Jahre alten Körper mit 78,3 Kilo im Bikini zeigen!

Ein Statement für Body Positivity, das anderen Menschen Mut machen und sie mit mehr Selbstliebe erfüllen soll. Auch sie habe Unsicherheiten, aber sie scheue sich dennoch nicht, ihren Körper zu zeigen, wie es in dem Instagram-Post des Magazins weiter heißt.

Bikini-Foto: Linda de Mol bekommt Fan-Unterstützung

Für das freizügige Foto und die wichtige Botschaft dahinter, bekommt Linda de Mol jede Menge Zuspruch von ihren Fans – denn die lieben ihren Einsatz für mehr Body Positivity. So heißt es in den Kommentaren etwa: "Ich bin so stolz auf dich, Linda! Du siehst so gut aus und setzt dich für das Richtige ein", oder "Eine tolle Sache und ein wichtiger Aufruf." Im Kampf für ein liebevolleres Verhältnis zu seinem eigenen Aussehen will sich die Moderatorin auch weiterhin einsetzen – und viele ihrer Fans werden sie auf diesem Weg begleiten.

Verwendete Quellen:LINDA Magazin, Instagram

jbo Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken