Lily-Rose Depp: Sie ist Karl Lagerfelds neue Muse

Lily-Rose Depp zog bei der Haute-Couture-Präsentation von Chanel in Paris alle Blicke auf sich: Sie trug ein zartrosa Rüschenkleid.

Karl Lagerfeld (83) hat offenbar genug von seiner einstigen Muse Kendall Jenner (21)! Bei der Paris Fashion Week präsentierte der Designer die neue Haute-Couture-Kollektion von Chanel - und seine neue Muse. Arm in Arm mit Lily-Rose Depp (17) schritt er stolz über den Laufsteg. Dabei war die Tochter von Hollywood-Star Johnny Depp (52) und Sängerin Vanessa Paradis (44) in ein pompöses, zartrosa-farbenes Rüschenkleid gehüllt, das ihr ganz klar den spektakulärsten Auftritt bescherte.

Die 17-Jährige war nicht nur das wichtigste Model auf dem Laufsteg. Lily-Rose Depp wurde auch die Ehre zuteil, die Haute-Couture-Präsentation zu eröffnen. Bereits 2016 war sie zum Werbegesicht des Chanel-Duftes No.5 auserkoren worden. Mama Vanessa Paradis hatte bereits in den 90er-Jahren für die Chanel-Düfte geworben. Nun saß sie in Paris ganz stolz in der ersten Reihe.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche