VG-Wort Pixel

Lily Allen Eigene Modelinie mit der Schwester


Lily Allen gibt vor der Hochzeit noch Gas und launcht mit ihrer Schwester Sarah Owen ihre erste eigene Modelinie

Lily Allen gibt derzeit richtig Gas in Sachen Mode

: Sie launchte mit ihrer Schwester Sarah Owen gemeinsam ihre erste eigene Modelinie, natürlich vintage-inspiriert, aber noch stylisher und zeitgemäßer sollten die Stücke sein.

image

Obwohl Lily Allen in den letzten Woche gerne mal über die mannigfaltigen Pflichten ihrer Hochzeitsparty-Vorbereitung klagte, zeigte sich die britische Sängerin an der Seite ihrer modebegeisterten Schwester Sarah Owen jetzt sehr glücklich. Beide betreiben den Second-Hand-Shop "Lucy in Disguise" in London und so nannten sie auch ihre erste eigene Kollektion, die im Londoner Edelkaufhaus "Harvey Nichols" verkauft wird.

Grund für die eigenen Designs war die Erfahrung, dass fantastische Kleidungsstücke im Laufe der Jahrzehnte entstanden sind, die aber als Einzelstücke teilweise den erforderten Größen am Markt nicht mehr gerecht werden. Außerdem wollten Lily Allen und Sarah Owen mit ihrer eigenen Kollektion "Lucy in Disguise" Teilen wie dem Seventies-Jumpsuit oder dem Charleston-Kleid eine coole und klare zeitgenössische Note verpassen.

Zur Cocktail-Party nach dem Mode-Launch kamen viele Londoner Freunde aus der Szene wie Sophie Ellis Bextor, Charlotte Delal, Jasmine Guinness und Lulu Kennedy: der eklektische Mix im Vintage-Stil kam gut an.

stb

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken