VG-Wort Pixel

Lilly Becker Im 27.000 Euro Dirndl auf dem Oktoberfest

Lilly Becker
© Getty Images
Gemeinsam mit ihrem Boris besuchte Lilly Becker das Oktoberfest in München. Entgegen aller Gerüchte um Finanzprobleme ihres Mannes legte die hübsche 41-Jährige einen luxuriösen Auftritt hin - denn ihr Dirndl kostete sage und schreibe 27.000 Euro 

Was für ein Auftritt! Auf dem Oktoberfest in München zog Lilly Becker alle Blicke auf sich! In einem edlen hellblauen Dirndl mit hochgeschlossener, aber dennoch sexy Spitzenbluse, sieht die 41-Jährige einfach zauberhaft aus. Doch dieser Look hat einen wirklich stolzen Preis. Denn vermutlich trug Lilly das wohl teuerste Dirndl der diesjährigen Wiesn.

Doch Moment mal! Um ihren Mann Boris gibt es immer wieder Schlagzeilen: Er steckt in einer Finanzkrise, während Lilly in einem Dirndl im Wert eines Autos im Käferzelt feiert.

Im 27.000 Euro Dirndl auf dem Oktoberfest 

Das Modell ist von der Designerin Kinga Mathe und hat einen stolzen Preis von 27.000 Euro. Ganz besonders teuer an diesem Dirndl sind die Knöpfe, die man sich im Nachhinein zu edlen Schmuckstücken umarbeiten lassen kann. Lange Ohrringe oder ein edler Cocktailring - alles ist möglich!

Im Interview mit "Bunte.de" verrät Lilly dann aber, dass sie noch nie ein so teures Kleid getragen hat und der Preis ja doch etwas bekloppt sei. Demnach wird es wohl eine großzügige Leihgabe der Designerin gewesen sein. 

nme Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken