Lilly Becker: Sie strippt im Fernsehen - nicht nur freiwillig

Lilly Becker sorgt bei der "Promi Darts WM 2019" vor allem mit ihrem Outfit für Aufregung: eine gerissene Hose, ein sexy Spitzenbody, schwarze Heels und ein fragwürdiger Werbepartner - was es damit auf sich hat

Hochkonzentriert und später emotional: Lilly Becker und Darts-Profi Peter Wright erreichen das Halbfinale der Promi Darts WM 2019. 

Lilly Becker geizt nicht mit ihren Reizen - ob auf Instagram oder im TV, die 42-Jährige zeigt gerne, was sie hat. So auch am Samstagabend (5.Januar), als sie bei der "Promi Darts WM 2019" auf ProSieben gegen Jimi Blue OchsenknechtRafael van der Vaart und Co. an der Seite der Profis in einer vollen Arena die Pfeile wirft. In einer hautengen, roten Lederhose und einem blauen Top zieht die Noch-Ehefrau von Boris Becker alle Blicke auf sich. 

Lilly Becker wird bei der "Promi Darts WM 2019" zum Hingucker

Im Verlauf der Sendung wird Lilly Beckers Outfit jedoch auch unfreiwillig zum Hingucker: Bei einem Jubel-Sprung in die Arme ihres Profi-Partners Peter Wright reißt die Hose am Po. Aufgeregt und peinlich berührt versucht das Model diesen Fauxpas zu verstecken und zupft nervös das reingesteckte Top aus ihrer Hose.

Hailey Bieber

Sie zeigt ihr Brautkleid von Virgil Abloh

Hailey Bieber
Hailey Bieber zeigt sich ganz in weiß
©Gala

Nachdem Faisal Kawusi in einer Werbepause seinen Bauch zeigt, lässt auch Lilly Becker tief blicken und präsentiert ihre sexy Unterwäsche.

Sie zeigt, was sie drunter trägt

Kurze Zeit zuvor hatte sie freiwillig gezeigt, was sich unter ihrer Kleidung verbirgt - obenrum. Als sie ihr Trikot hebt, werden nicht nur die coolen, silbernen Knöpfe ihrer Hose sichtbar, sondern auch der schwarze Spitzenbody, den sie drunter trägt. Das kann sich sehen lassen, finden Publikum und Mitspieler der 42-Jährigen. Dass das Outfit von Lilly an diesem Abend noch öfter zum Thema wird, weiß zu diesem Zeitpunkt noch niemand.

Im TV ist zu sehen, wie sich Lilly Becker immer wieder das Top über ihre gerissene Hose zupft. 

Lilly Becker kann über das Malheur lachen

Während ihre Gegner versuchen, ihr nach dem Hosenp(l)atzer zum Einzug ins Halbfinale zu gratulieren, hält sie immer wieder das lange Top fest, und dreht sich so gut es geht mit der Kamera um unfreiwillig tiefe Einblicke zu vermeiden. Im anschließenden Gespräch mit Moderator Christian Düren kann sie zum Glück über dieses Malheur lachen. Dem Publikum ihren Allerwertesten präsentieren möchte sie dennoch nicht - obwohl der Moderator sie darum bittet. 

Auf den sozialen Medien sorgt auch Lillys Schuhwahl für Furore: Statt wie die anderen auf bequeme Sneaker zu setzen, entscheidet sich die 1,75 Meter große Schönheit für schwarze High Heels

Werbung für Online-Pfandhaus sorgt für Furore

Die Werbung für ein Online-Pfandhaus, die gut sichtbar auf der Vorderseite von Lilly Beckers Trikot prangt, sorgt für Verwunderung bei den Zuschauern.

Auch der Sponsor, der auf der Vorderseite ihres Tops verewigt ist, provoziert. "Pfando.de" prangt in großen, weißen Buchstaben auf ihrem Bauch. Werbung, für ein Online-Pfandhaus, die in Zeiten von Bankrott-Schlagzeilen um Noch-Ehemann Boris Becker, fast ironisch wirkt. Im Gespräch mit Bild gibt sie zu: "Ich dachte mir, der Partner passt ganz gut zu unserer aktuellen Familiensituation." 

Lilly und ihr Team erreichen das Halbfinale, den Pokal nehmen Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp mit nach Hause. Auf Instagram schreibt Lilly; "Ich hatte den besten Abend im Jahr 2019, danke!" Eine Frau, die Emotionen zeigt, und auch mal über sich selbst lachen kann - obwohl es für Lilly nicht für den Sieg reichte, ist ihre Performance preisverdächtig.

Mode-Malheur

Kleider, Pech und Pannen

Ben Affleck genießt gerade die Zeit mit seiner Mutter und trägt beim herbstlichen Spaziergang Jeans zum karierten Hemd und einen einreihigen Blazer mit fallendem Revers als leichte Übergangsjacke. Ein ganz idyllisches Bild, wäre da nicht …
Dem Gone Girl Schauspieler ist ein fieser Fashion-Fauxpas passiert. Kaum zu übersehen, ragt in seiner Schrittregion der Zettel mit der Waschanleitung aus dem Hosenschlitz hervor.  
Lily-Rose Depp hat für ihren Red-Carpet-Auftritt zur Film-Premiere von "The King" in ein bodenlanges Kleid mit Rüschenborde aus dem Modehaus Chanel gewählt. Ein Kleid, bei dem auf den ersten Blick nicht viel schief gehen kann - oder doch? 
Der stürmische Wind in London macht der hübschen Tochter von Schauspiel-Ikone Johnny Depp kurzerhand einen Strich durch die Rechnung und Lily-Rose hält sich sicherheitshalber das Oberteil fest. Ob etwas verrutscht? 

450


Verwendete Quelle: ProSieben


Themen

Erfahren Sie mehr: