Letizia von Spanien: Hier verbreitet sie Frühlingsgefühle

In Madrid strahlte beim Staatsbesuch des mexikanischen Präsidenten nicht nur die Sonne, sondern vor allem Königin Letizia von Spanien.

Königin Letizia von Spanien an der Seite ihres Ehemannes, König Felipe VI.

Am Mittwoch wurde es in Madrid frühlingshaft. Das lag nicht nur am Wetter, sondern vor allem an dem Outfit von Königin Letizia (45) beim Empfang des mexikanischen Präsidenten und dessen Frau. Die Ehefrau von König Felipe VI. (50) trug ein stylisches Mantel-Kleid in Zartrosa, das ihre schlanke Figur durch den femininen Schnitt perfekt betonte. Der pastellfarbene Stoff des Mantels im Trenchcoat-Look war mit einem farblich passenden Blümchenmuster verziert.

Dazu trug die Spanierin spitz zulaufende Pumps - ebenfalls in Zartrosa. Sowie eine dunkelgrüne Clutch in Schlangenlederoptik. Diese beiden Grundfarben ihres Outfits fanden sich in ihren Ohrringen wieder. Die brauen schulterlangen Haare fielen Letizia glatt geföhnt über die Schultern.

Gut gelaunt und Händchen haltend erwartete das spanische Königspaar den mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto (51) und seine Ehefrau Angélica Rivera (48).

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche