Leighton Meester: Keine Ahnung von Mode

Der "Gossip Girl"-Star Leighton Meester erntet regelmäßig das Lob der Modekritiker. Wie sie jetzt selbst zugab, musste sie sich ihr Gespür für Mode erst erarbeiten

Leighton Meester

StarStyler Schuhe

High Heels

Beeindruckender Auftritt von Eva Longoria in hochgelegten Gladiatorensandalen bei den Filmfestspielen in Cannes.
Extra für Heidi Klum! Für die Sergio-Rossi-Pumps im Schlangenleder-Look bedankt sie sich dann auch mit diesem Foto auf ihrem Instagram-Profil.
Kat Grahams fröhliche Blüten-Leo-Zebra-Pumps von Sophia Webster sind bei den "The World Dog"-Awards in Santa Monica ein echter Hingucker.
Die zarten Lederschleifchen sind ein interessanter Kontrast zum pastellfarbenen Brokat-Satin-Look von Camilla Belles "Mary Jane"-Pumps von Miu Miu.

69

In "Gossip Girl" spielt Leighton Meester die immer top-gestylte "Blair Waldorf" von der Upper East Side, im wahren Leben musste sie sich das Gespür für Mode erst antrainieren. Dem amerikanischen Modemagazin "Lucky" erzählte Leighton Meester nun, dass sie vor ihrer Karriere bei "Gossip Girl" modisch eher planlos gewesen sei. "Meine Freundin meint, vor der Serie hätte ich mich wie eine Obdachlose angezogen," erzählte sie.

Tatsächlich war Leighton früher eine echte Schnäppchenjägerin. "Ich habe mir alles auf Garagenflohmärkten gekauft. Mein Motto war: 'Aber dieser verrückte Sweater sieht großartig aus, und er kostet nur 25 Cent!'", erinnert sich die Schauspielerin an die Zeit, in der Chanel & Co. noch Zukunftsmusik waren.

Heute ist die 26-Jährige für ihren femininen Casual-Look bekannt und Liebling der Modekritiker. Nicht nur die Serie allgemein, sondern vor allem ihr Seriencharakter "Blair" habe ihrem Sinn für Mode auf die Sprünge geholfen. "Ich habe von Blair gelernt. Nun mag ich es, Designerklamotten mit meinen normalen Sachen zu kombinieren", erklärte sie dem Magazin. Zu ihren liebsten Designern zählen laut "teenfashion.about.com" unter anderem Zac Posen, Marc Jacobs und Diane von Furstenberg.

Herzogin Meghan

Sie unterstützt ihr Herzensprojekt

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan erschien zu einem Charity-Termin in einer Londoner Bäckerei in dunkler Jeans, einer schlichten Bluse und Turnschuhen. So leger wie ihr Outfit auch der Umgang mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei.
©Gala

Von der Modemuse geküsst, schließt Leighton mittlerweile auch eine eigene Modelinie nicht mehr aus, wie sie 2010 "vogue.com" verriet: "Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr hört es sich nach etwas an, dass ich tun will. Ich glaube es wird nicht in naher Zukunft passieren, aber ich würde gerne in Kooperation mit einem Designer arbeiten."

Vorerst schlüpft Leighton Meester jedoch ein letztes Mal in die Rolle der "Blair Waldorf", um die sechste und letzte Staffel von "Gossip Girl" abzudrehen. Ein Datum für die offizielle Ausstrahlung dieser Folgen ist noch nicht bekannt.

jhi

Themen

Erfahren Sie mehr: