Lady Victoria Hervey : Sie sorgt im 5-Millionen-Euro-Kleid für Aufregung

Lady Victoria Hervey erscheint zu einem Event in einem Kleid, das wenig der Fantasie überlässt. Riesige Cut-Outs, ein tiefer Ausschnitt und unzählige Diamanten machen den Look auf jeden Fall zu einem Hingucker

Lady Victoria Hervey

Lady Victoria Hervey zeigt gerne viel Haut. Das Kleid, das sie jetzt zu einem Event der "York Fashion Week" trug, toppt alles. Das schwarze Kleid mit Diamanten-besetzten Spinnenweben und großen Cut-Outs an der Hüfte überlässt wenig der Fantasie. Das Design aus der Feder von Scott Henshall bezirzt zudem mit tief ausgeschnittener Vorder- und Rückseite. 

Lady Victoria Hervey trägt 5-Millionen-Pfund-Kleid

Wer glaubt, dass wenig Stoff auch weniger kostet, liegt falsch. Die 42-Jährige trägt eins der teuersten Kleider der Welt; fünf Millionen Pfund (umgerechnet rund 5.8 Millionen Euro) soll das funkelnde Dress kosten. 

Lady Victoria Hervey ist die Tochter des 6. Marquis von Bristol und in England vor allem als Model und It-Girl bekannt. Zu dem sehr freizügigen Kleid trägt sie ihr blondes Haar offen, glitzernde Heels runden den Look ab. 

Diese Schauspielerin trug das Kleid schon vor ihr

Samantha Mumba trägt das mit Diamanten besetzte Kleid zu einer Premiere in London. 

Sie ist nicht die erste, die das gewagte Design von Scott Henshall trägt. Neben den Models, die das Kleid auf dem Runway präsentierten, trug Schauspielerin Samantha Mumba das Kleid im Jahr 2004 zur Premiere von "Spiderman" in London. Auch die damals 21-Jährige zeigte in dem Kleid viel Haut. 

Ist dieser Auftritt ein Skandal? 

Während andere Damen mit Adelstitel in diesem Kleid für einen Riesenskandal sorgen könnten, scheint bei der 42-jährigen Lady Victoria niemand überrascht. Die Fans feiern sie für diesen freizügigen Auftritt. Unter dem Bild, das sie auf Instagram postet, finden sich unzählige Komplimente, viele bewundern sie für ihr tolles Aussehen und ihre schlanke Figur. 

Nackt-Kleider

Huch, da fehlt doch was!

Wow, was für ein umwerfender Auftritt von Rosie Huntington-Whiteley! Zur Premiere des neuen Kinofilms "Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw" trägt die 32-Jährige einen Traum in Weiß. Ihre Robe von Atelier Versace hat einen hohen Beinschlitz und ist so hauchdünn auf ihren Leib geschneidert, dass das Model auf jegliche Unterwäsche verzichten muss – bei ihrem trainierten Body kein Problem!
Zu ihrer schlichten und gleichzeitig spektakulären Premierenrobe kombiniert Rosie funkelnde Accessoires. So schmücken silberne Creolen ihre Ohren, während sie in glitzernden Stilettos über den Red Carpet schreitet. Ein Auftritt, der ihren Verlobten, Jason Statham, etwas in den Schatten stellt – doch verübeln wird er es ihr garantiert nicht.
Auf dem Red Carpet der Billboard Music Awards 2019 zog Schauspielerin Kiernen Shipka in diesem transparenten Kleid alle Blicke auf sich. Trägt der "Mad Men"-Star etwa nichts drunter? Auf den zweiten Blick fällt allerdings auf, dass ihr Kleid natürlich mit einem hautfarbenen Einsatz versehen ist. 
Nackte Tatsachen auf dem Red Carpet einer Veranstaltung der "American Society for the Prevention of Cruelty to Animals". Model Jessica Hart zeigt sich in einem grünen und ziemlich durchsichtigen Spitzenkleid des Labe Dundas. Ein cooler Look - doch schwarze Unterwäsche ist für dieses Kleid vielleicht nicht die richtige Wahl.

53

Themen

Erfahren Sie mehr: