VG-Wort Pixel

Lady Kitty Spencer Königin für einen Abend

Kitty Spencer auf einem Kostümball
Kitty Spencer + Niccolò Barattieri di San Pietro
© instagram.com/kittyspencer
Lady Kitty Spencer, die schöne Nichte der verstorbenen Prinzessin Diana, ist ein waschechtes britisches It-Girl. Zusammen mit ihrem Freund, dem Geschäftsmann Niccolò Barattieri di San Pietro besuchte sie jetzt eine Kostümparty im Stile des elisabethanischen Zeitalters

Die Rolle der Königin scheint Lady Kitty Spencer zu gefallen. Im Stile des elisabethanischen Zeitalters feierte eine Freundin von ihr am vergangenen Samstag (19.03) ihren 30. Geburtstag. Gastgeberin Emma McQuiston, die Vicomtesse Weymouth, schmiss im "Longleat House" in Wiltshire eine große Party. In Begeleitung ihres 20-jahre älteren Freundes Niccolò Barattieri di San Pietro, erschien die 25-Jährige in einem dementsprechend königlichen Gewand.

Auf Instagram postete Lady Kitty mehrere Schnappschüsse der Feierlichkeiten. Auf einem Foto sitzen sie und Niccolò auf einer mit zahlreichen Kerzen dekorierten Treppe. Kitty trägt ein bodenlanges, gold schimmerndes Kleid und auffälliges Party-Make-up. "Mein König" schreibt sie zu einem anderen Bild, auf dem ebenfalls sie und ihr Liebster zu sehen sind. Die schöne Britin wird zwar niemals auf dem britischen Thron Platz nehemen, ihr Outfit an diesem Abend ist dennoch königlich schön.

Hello Kitty!

Blond, hübsch, top gekleidet: Kitty Spencer macht auf den ersten Blick alles richtig. Eingefleischten Royal-Fans mag die hübsche Blondine noch als kleines Mädchen mit Zopf oder junge Frau bei der Traumhochzeit von Prinz William und Herzogin Catherine bekannt vorkommen.

Die britische Adlige und Nichte von Prinzessin Diana strahlt seit Jahren für die Kameras der Paparazzi. Auch war sie bereits mehrmals das Cover-Gesicht diverser Modemagazine, wie auch auf der Dezember-Ausgabe des britischen "Tatler"-Magazins von 2015. Die Januar-2016-Ausgabe trägt nun Lady Diana auf dem Titel.

Die älteste Tochter von Earl Spencer, dem Bruder der verstorbenen Prinzessin Diana, wuchs abseits der Blitzlichtgewitters in Südafrika auf. Erst 2007 nahm man den süßen Teeanger erstmal neben ihren berühmten Cousins Prinz William und Prinz Harry bei einer Gedenkveranstaltung wahr.

Ein britisches It-Girl

Inzwischen ist Kitty ein gern gesehener Gast auf sämtlichen Parties von London bis New York. Vernissagen, Fashion-Parties oder Pferderennen in Ascot stehen seit ihrer Rückkehr nach England auf dem Programm.

Aus dem schüchternen, kleinen Mädchen ist eine selbstbewusste, schöne junge Frau geworden. Bestimmt sehen wir bald noch sehr viel mehr von Lady Kitty Spencer, die die Modewelt gerade erst so richtig aufzumischen beginnt.

Süß, aristokratisch und modisch immer angesagt: Kitty Spencer ist ein gern gesehener Gast auf Society-Events und Fashionshows.
Süß, aristokratisch und modisch immer angesagt: Kitty Spencer ist ein gern gesehener Gast auf Society-Events und Fashionshows.
© Getty Images / Splashnews.com / WireImage.com
kst / sfi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken