Kolumne: Fashion Friday: Festival Fashion: Glitzer oder Gummistiefel?

Glastonbury, Coachella, Burning Man, Rock am Ring und Co. - Die Festivalsaison ist offiziell eröffnet! Stars und Sternchen beweisen selbst bei härtesten Bedingungen Stilgespür

Kendall Jenner sieht in ihrem Kleid umwerfend aus.

Festivals, so viel ist inzwischen sicher, sind ein wahrer Tummelplatz für Stars, Sternchen und Styles. Neben den angesagtesten Bands der Stunde gibt es da nämlich auch noch heiße Modetrends zu bewundern.

Alessandra Ambrosio und ihre Freundinnen genießen das Coachella-Festival im stylischen Hippie-Look

Coachella

Sommer, Sonne, Boho-Chic: Beim Cochella Festival in Kalifornien lassen It-Girls in luftigen Kleidern die Puppen tanzen. Der Look: Spitze, Fransen, bequeme Schuhe (z.B. Vans) und Haarbänder.

Termin: 14. - 23. April 2017

Die Mutter aller Glastonbury-Style-Queen: Kate Moss

Glastonbury

Typisch britisch geht es beim Glastonbury Festival zu. Viel Matsch, viel Bier und viel Feierei bis in den frühen Morgen stehen auf dem Programm. Da muss das Outfit nicht nur lässig, sondern auch funktional sein - am besten mit Gummistiefeln der It-Marke Hunter.

Termin: 21. - 25. Juni 2017

Burning Man

Das bunteste, verrückteste und unter den Stars wohl auch begehrteste Festival findet mitten in der Wüste von Nevada statt: Burning Man vereint Musik und Kunst wie kaum ein anderes Event. Unter den Zehntausenden Feiernden finden sich auch in Kunstfell gehüllte Stars und Supermodels, deren Haare mit bunten Bändern und Farben verziert sind.

Termin: 27. August - 04. September 2017

Rock am Ring

Das größte deutsche Festival hat es zwar noch nicht ganz geschafft, mit der internationalen Konkurrenz aufzuschließen, gibt sich aber redlich Mühe. Muttis urdeutsches Grundprinzip gilt aber auch hier: "Zwiebellook rocks" heißt das inoffizielle Motto. Zu derben Boots und Jeans trägt man als Fashionista Lederjacke, Bandshirt und Smokey Eyes.

Termin: 02. - 04. Juni 2017

Erfahren Sie mehr: