Fashion Friday: Unten ohne ist im Trend

Stars wie Supermodel Bella Hadid oder Königin Letizia von Spanien tragen jetzt "Naked Heels"

Auf dem roten Teppich präsentieren sich Stars ja gerne mal relativ "nackt", daher dürfte dieser Trend besonders in Hollywood Anklang finden. "Naked Heels" heißen die schicken Sandaletten, die sich momentan zu den Lieblingsschuhen vieler Stars entwickeln. Der Coup: Die Riemchen bestehen aus einem transparenten Material, sodass sie nahezu unsichtbar sind. 

Trend: Naked Heels 

Jede Form von Schuh kann theoretisch Nackt-Schuh sein. Ein Flip Flop aus einem transparenten Material ist allerdings weniger sexy als ein Heel mit durchsichtigem Riemchen. Obwohl Supermodel Bella Hadid wohl auch in einer Plastik-Latsche auf dem roten Teppich strahlen würde. 

Lena Gercke

Sie postet ihre eigene Modenschau auf Instagram

Lena Gercke
Lena Gercke präsentiert ihre neue Kollektion einfach von zu Hause aus.
©Gala

Bella Hadid in "Naked Heels"


Königin Letizia liegt mit ihren "Naked Heels" voll im Trend. 

Königin Letizia ist voll im Trend

Der Trend schlägt schon so große Wellen, dass er von Hollywood auch an den königlichen Hof übergeschwappt ist. Das Modell von Königin Letizia beispielsweise ist eine wahre optische Täuschung. Fast könnte man meinen, dass es lediglich aus dem feinen, schwarzen Riemchen und einem Absatz bestehe. 

Wie style ich den "Naked Heel"?

In puncto Styling kann man mit dem "Naked Heel" an sich nicht viel falsch machen. Durch sein Understatement lässt er sich auch leicht zu ausgefalleneren Teilen kombinieren. Auf alle Fälle werden ihre Füße damit in diesem Sommer zum absoluten Hingucker. 

In diesem Sinne: Wieso nicht einfach mal unten ohne aus dem Haus gehen?

Trend-Alarm

Die coolsten It-Pieces der It-Girls

Camila Cabello im Batik-Hoodie
Chiara Ferragni im Batik-Overall
Emily Ratajkowski im Batik-Partnerlook
Gigi Hadid im Batik-Look in New York

249


Erfahren Sie mehr: