Königin Mathilde: Sie feiert ihr Land in Knallrot

Königin Mathilde von Belgien übt sich normalerweise in vornehmer Zurückhaltung. Anders am Nationalfeiertag, den beging sie in Knallrot.

Was für ein Auftritt! Königin Mathilde (45) von Belgien feierte den Nationalfeiertag ihres Landes am heutigen 21. Juli in einem echten Hingucker-Outfit in der Signalfarbe Rot. Und dabei beschränkte sich die Farbe nicht nur auf das knielange Lochstickerei-Etuikleid mit Dreiviertelarm und U-Boot-Ausschnitt.

Der große, seitlich sitzende Hut, die kleine Handtasche und die Pumps waren ebenfalls nicht zu übersehen. Knallrot hatte die Ehefrau von König Philippe (58) zudem auch ihre Lippen geschminkt. Dazu kombinierte sie Goldschmuck und beigefarbene Handschuhe.

Anna Ermakova

Bei diesem Kleid hätte sie besser zweimal hinschauen sollen

Anna Ermakova
Anna Ermakova präsentiert sich auf dem roten Teppich wie ein Profi. Auch einen Fashion-Fauxpas lächelt sie selbstbewusst weg.
©Gala

Ungewöhnlich ist der Look nicht nur wegen der auffallenden Farbe, sondern auch weil sich die Königin, die als Mathilde d'Udekem d'Acoz in eine belgische Adelsfamilie geboren wurde, normalerweise modisch stets in vornehmer Zurückhaltung übt.

Themen

Erfahren Sie mehr: