Königin Letizia: Die schönsten Looks ihrer Kuba-Reise

Das gab's noch nie: König Felipe und Königin Letizia von Spanien absolvieren die erste offizielle Reise spanischer Monarchen in Kuba. In Sachen Mode zieht Königin Letizia mit ihren ganz unterschiedlichen aber immer feminin-schicken Looks alle Register.

Die Kubaner sahen dem Besuch des spanischen Königspaares vom 11 bis 14. November anfangs eher kritisch entgegen: Noch nie kamen spanische Monarchen für einen offiziellen Termin in die ehemalige Kolonie, dazu gab es wahnsinnig viele Sicherheitsvorkehrungen. Davon ließen sich Letizia, 47, und Felipe, 51, aber nicht abschrecken. Anlässlich des 500. Jahrestages der Gründung Havannas besuchen sie den karibischen Inselstaat um die traditionellen Verbindungen der beiden Länder zu stärken. Bei den vielen offiziellen Terminen stechen besonders Letizias Looks ins Auge, die GALA noch einmal zusammenfasst.

13. November: Pastell macht den Ton

Der dritte Tag des Staatsbesuches startet mit einer historischen Tour in der Altstadt Havannas. Hier trägt die Königin ein luftiges Blusenkleid von Adolfo Dominguez – sie trug es schon bei einer Reise im Sommer nach Mallorca.

In weißen Looks lässt es sich auch in der Karibik gut aushalten.

Dazu kombiniert sie Espadrilles von Mint & Rose. Letizia setzt also weiterhin auf fließende Schnitte, helle Farben und sommerlich-leicht Stoffe.

MTV Video Music Awards 2019

Die besten Looks vom Red Carpet

VMAs 2019
Auf dem roten Teppich der MTV Video Music Awards 2019 zeigten sich die Stars und Sternchen von ihrer besten Seite.
©Gala

So schön und so elegant: Das Muschel-Kleid.

Beim Mittags-Besuch wird's dann richtig feminin und schick: Letizia trägt ein fließendes Chiffonkleid in Mint-Farbe von Nina Ricci. Das Besondere: Kleine Muscheln zieren die Säume und machen es damit zu einem verspielten Sommer-Begleiter.

Fashion-Looks

Der Style von Königin Letizia

Königin Letizia strahlt beim "Francisco Cerecedo"-Award in einem schwarzen Kleid mit goldenen Applikationen von Dries Van Noten, dazu kombiniert sie Schuhe und Clutch von Magrit in passenden Farben.
Die Haare sind zu einem Faux-Bob gestylt, die Ohrringe von Helena Nicolau kommen so perfekt zur Geltung.
Während der Willkommenszeremonie am Jose Marti Denkmal in Havanna zeigt sich das spani​sche Königspaar in Kuba von seiner stilsicheren Seite. Königin Letizia präsentiert ihre durchtrainierten Oberarme in einem Punkte-Kleid in Midi-Länge der Designerin Carolina Herrera. So ganz unbekannt ist uns ihr Kleid jedoch nicht ....
Denn die spanische Königin trägt ihr hübsches Punktekleid mit Neckholder-Ausschnitt und Taillengürtel bereits zum dritten Mal. Einzig und allein ihre Pumps, als auch ihre Ohrringe variiert die 47-Jährige. Für den offiziellen Besuch des in Kuba, entscheidet sich Letizia für schlichte Gold-Ohrringe des Labels Coolook, schwarze Pumps von Steve Madden und eine ebenfalls schwarze Clutch von Nina Ricci. 

387

In Pastelltönen strahlt die Königin.

Der dritte Tag geht mit einem Dinner in der spanischen Botschaft Zuende. Die Königin wählt ein rosafarbenes transparentes Kleid von Maje und Mules von Steve Madden in einem ähnlichen Ton. 

Letizia und Felipe am ersten Tag in Kuba.

12. November: Kleider machen Königinnen

Am zweiten Tag der Reise treffen Felipe und Letizia auf den kubanischen Präsidenten Miguel Diaz-Canel und seine Ehefrau Lis Cuesta. Letizia trägt ein sommerliches gepunktetes Kleid von Carolina Herrera, das sie schon vergangenes Jahr beim Besuch in der Dominikanischen Republik mit im Gepäck hatte. Die Königin setzt also auf altbewährte Kleidungsstücke. Dazu kombiniert sie eine Clutch von Nina Ricci und Mules von Steve Madden, diesmal in schwarz. Sie bleibt also ihrem Motto treu: Luxuslabels vertragen sich auch gut mit günstigeren Teilen.

Lässig und praktisch muss es auch sein

Nachmittags trifft Letizia die First Lady Kubas erneut und besucht mit ihr eine Schule, später holt Gatte Felipe sie ab und sie spazieren durch die Altstadt Havannas.

So lässig sieht man das spanische Königspaar selten.

 In ihrem perfekt-sitzenden Carolina Herrera-Kleid wirkt sie besonders lässig, in den Espadrilles wird Kopfsteinpflaster nicht zur Stolperfalle. Und auch Felipe sieht ungewohnt leger aus: Im weiten Leinenhemd versucht er, den tropischen Temperaturen zu trotzen.

Ein bisschen Drama muss auch sein

Abends wird es dann richtig dramatisch: Letizia und Felipe besuchen die Eröffnung einer Kunstausstellung in Havanna.

Letizia zeigt am Abend ihre schönen Schultern.

Die Königin trägt hier ein rotes Kleid und eine goldfarbene Clutch von Carolina Herrera, dazu goldfarbene Heels von Jimmy Choo.

11. November: Business in der Heimat, Midikleid in der Karibik

Schon auf dem Weg nach Kuba verzaubert Letizia mit einem eleganten Business-Look.

Königin Letizia auf dem Weg ins Flugzeug.

Sie kombiniert ihren Blazer mit Hahnentritt-Muster von Uterqüe mit einer schwarzen Skinny-Jeans, einem schwarzen Rollkragenpullover (beides Hugo Boss), einer Clutch von Magrit und Pumps von Prada.

Stylishe Ankunft: So landeten Felipe und Letizia in Havanna.

Während des Fluges hat sich die Königin dann schnell umgezogen und ist in ein Kleid von Hugo Boss (600 Euro) geschlüpft. Das ist nicht nur sehr elegant und dank des Zebra-Prints trotzdem modern – es ist auch sicher sehr bequem. Pinke Accessoires von Carolina Herrera sind dazu die perfekten Farbtupfer.

Themen

Erfahren Sie mehr: