König von Thailand: Seine Tochter, Prinzessin Sirivannavari, ist ein Fashion-Star

Sie ist die Tochter des Königs von Thailand und leidenschaftliche Fashionista: Prinzessin Sirivannavari Nariratana Rajakanya. Gala stellt die 22-Jährige vor

Prinzessin Sirivannavari 

Für den König von Thailand ist die Prinzessin etwas Besonderes

Prinzessin Sirivannavari wurde am 8. Januar 1987 als einzige Tochter von Maha Vajiralongkorn, 66, und seiner Ex-Ehefrau Sujarinee Vivacharawongse, 56, geboren. Der damalige Kronprinz Thailands und Sujarinee waren von Ende der 1970er bis 1996 liiert, die letzten zwei Jahre davon als Ehepaar. Neben der Prinzessin brachte Sujarinee vier Söhne zur Welt. Nach der Trennung ging Sujarinee mit ihren Kindern nach England, dann in die USA. Während ihr und ihren Jungen die königlichen Titel aberkannt wurden, kehrte Prinzessin Sirivannavari nach Thailand zurück und lebt dort mit König Maha Vajiralongkorn im Palast.

Im Zuge der offiziellen Krönungszeremonien ihres Vaters vom 4. bis 6. Mai 2019 wurde sie zur "Ihre Königliche Hoheit, Prinzessin Sirivannavari Nariratana Rajakanya" ernannt.

Prinzessin Sirivannavari in Dior.

Sirivannavari ist Fashion-Designerin

Die 22-Jährige interessierte sich laut "Bangkok Post" bereits mit jungen Jahren für Kunst und Design und hat erst an der "Chulalongkorn University's Faculty of Applied Arts" in Bangkok und später am "L'ecole de la Chambre Syndicale de la Couture Parisienne" studiert. Danach arbeitete Prinzessin Sirivannavari für verschiedene Modehäuser in Paris und Rom, bevor sie ihr eigenes Label "Sirivannavari Bangkok" gründete. 2007 wurde sie von Pierre Balmain eingeladen, ihre erste Kollektion während der Pariser Fashion Week zu zeigen. 

Prinzessin Sirivannavari in Giambattista Valli bei der Paris Fashion Week 2018.

Zu sehen sind die Kreationen der thailändischen Prinzessin zum Beispiel auf dem offiziellen Instagram-Kanal und der Website des Labels. Bei ihren Designs lässt sich die Sirivannavari von unterschiedlichen Quellen inspirieren, zum Beispiel von den Werken Leonardo Da Vincis und Frida Khalos sowie Uniformen des französischen Militärs. Zum Angebot gehören auch Handtaschen und andere Accessoires. Die Prinzessin selbst liebt europäische Luxuslabels wie Chanel, Dior, Louis Vuitton und Giambattista Valli und ist regelmäßig auf den Fashion Shows in Paris und Mailand zu Gast.

Bereits mehrmals zierte Prinzessin Sirivannavari das Cover der thailändischen Ausgabe der "Vogue", so auch in der aktuellen Juni-Ausgabe.  2018 wurde sie vom britischen "Tatler"-Magazin auf die Liste der bestgekleideten Menschen gesetzt. 

View this post on Instagram

#VOGUEcollectible ร่วมชื่นชมพระปรีชาสามารถและพระสิริโฉมอันงดงามของ สมเด็จพระเจ้าลูกเธอ เจ้าฟ้าสิริวัณณวรี นารีรัตนราชกัญญา ในฉลองพระองค์ชุดไทยศิวาลัย บนปกนิตยสารโว้กประเทศไทย ฉบับนักสะสม ปั๊มพ์ฟอยล์ทองพิเศษ ประจำเดือนมิถุนายน 2562 ภายในยังนำเสนอเซตแฟชั่นชุดไทย ความภาคภูมิใจของชาติ ซึ่งสมเด็จพระเจ้าลูกเธอ เจ้าฟ้าสิริวัณณวรีฯพระราชทานพระอนุญาตให้ฉายพระรูปเพื่อตีพิมพ์จำนวนทั้งสิ้น 14 หน้าเต็ม ช่างภาพ: ณัฐ ประกอบสันติสุข @natprakobsantisuk สไตล์ไดเร็กเตอร์: จิรัฏฐ์ ทรัพย์พิศาลกุล @sanshai แต่งพระพักตร์: ภูวษา พรธรรมฉัตร @fookie_beauty ทำพระเกษา: สมพร ธิรินทร์ @kookkai_thelounge ฉลองพระองค์: Tirapan เครื่องประดับ: Van Cleef & Arpels @vancleefarpels ฉลองพระบาท: Jimmy Choo @jimmychoo ขอบคุณสถานที่: บ้านเลขที่ ๑

A post shared by SIRIVANNAVARI BANGKOK OFFICIAL (@sirivannavari_shop) on

Das verrät die Prinzessin Privates über sich

Im Oktober 2018 stellte sich die Prinzessin den berühmten "73 Fragen an..."-Rubrik der "Vogue". Darin verriet sie zum Beispiel, dass sie zuhause gerne faulenzt, ihre Füße in große, flauschige Pantoffeln steckt, reitet und einen Yorkshire Terrier namens Homey bestitzt. Die Prinzessin bezeichnet sich hingehend ihrer Charaktereigenschaften als ausdauernd, entschlossen und fleißig. Gefragt, auf welche drei Dinge sie in ihrem Leben nicht verzichten kann, antwortete die Tochter des thailändischen Königs: Handy, Laptop und Hund. Wenn sie mal nicht für die Fotografen posiert, trägt Prinzessin Sirivannavari übrigens am liebsten Jumper Pants, T-Shirts und Sportschuhe.

Verwendete Quellen: Vogue, The Straits Times, Jawa Pos National Network, Bangkok Post, YouTube, Instagram, "Hello"-Magazin

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche