König Felipe: Sein perfektes Weihnachtsgeschenk für Letizia

König Felipe lag an Weihnachten mit seinem Geschenk für Ehefrau Letizia goldrichtig

König Felipe + Königin Letizia

König Felipe von Spanien gehört offenbar zu den Last-Minute-Käufern, wenn es um Weihnachtsgeschenke geht. Erst am 23. Dezember soll der Monarch alle seine Präsente im Kaufhaus "El Corte Ingles" in Pozuelo de Alarcón gekauft haben. 

König Felipe kauft das perfekte Geschenk

Kurz vor Ladenschluss, ging er mit seiner Geschenkliste durch das Geschäft. Er wurde von den Direktoren empfangen und von mehreren Sicherheitsleuten begleitet. Mit einem schönen Geschenk für seine Ehefrau, Königin Letizia, perfekt verpackt in Geschenkpapier, verließ er schließlich das Gebäude, schreibt das spanische Newsportal "Vanitatis". 

Ob wir Letizia bald mit dieser Tasche durch die Straßen schlendern sehen? 

Und das Portal verrät auch, was er ihr gekauft hat: Demnach soll Felipe direkt zur zur Boutique der venezolanischen Designerin Carolina Herrera gegangen sein, eines der Lieblingslabel der Königin. Er schaute sich einige Handtaschen an und entschied sich dann für ein dreiteiliges Lederset für 1500 Euro, bestehende aus einer grossen Tasche für den täglichen Gebrauch, einer Clutch und einem Portemonnaie. Alle haben vertikale Streifen in herbstlichen Farben. 

Zu der Handtasche gibt es noch passende Portemonnaies. 

Überraschung verdorben?

Ein Geschenk, das sicher den Geschmack seiner Liebsten getroffen hat - oder noch treffen wird. Anders als in Deutschland werden in Spanien die Geschenke erst am Morgen des 6. Januars geöffnet. Wenn das so ist, sollte Letizia diese Tage lieber nicht die Nachrichten lesen ... 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche