Kobe Bryant (†): Dieses Filmkleid schenkte er seiner Frau Vanessa als Liebesbeweis

Der tragische Tod von Kobe Bryant ist mittlerweile knapp einen Monat her, viele Geschichten aus seinem Leben werden erst jetzt bekannt. Wie zum Beispiel, dass er seiner Frau Vanessa als Liebesbeweis ein Kleid aus ihrem Lieblingsfilm geschenkt hat. Eine Kostümdesignerin kommentiert nun die rührende Geschichte.

Vanessa Bryant. Kobe Bryant

Am vergangenen Montag (24. Februar) sahen viele Menschen eine starke Frau, die ans Mikrofon trat, um auf der Trauerfeier ihres eigenes Ehemannes bewegende Worte zu finden und ihre Liebe und Trauer mit der Welt zu teilen.

Es war Vanessa Bryant, 37, die um ihre große Liebe, den Basketball-Star Kobe Bryant, †41, trauerte, der vor etwa einem Monat zusammen mit der gemeinsamen Tochter Gianna bei einem tragischen Helikopterabsturz ums Leben kam.

Kendall Jenner

Ihr durchsichtiges Kleid sorgt für Aufruhr

Kendall Jenner
Ups! Ist Kendall Jenner bewusst, dass sie mit diesem Kleid ganz schön tief blicken lässt?
©Gala

Kobe und Vanessa Bryant: Liebe trotz Krisen

Vor fast 20 Jahren heirateten Vanessa und Kobe, bekamen gemeinsam vier Töchter. Trotz Krisen und einer schon eingereichten Scheidung rauften sie sich immer wieder zusammen, glaubten an ihre große Liebe. Diese betont Vanessa immer wieder, bezeichnet Kobe auch auf der Trauerfeier als "den Romantiker in unserer Beziehung".

Sie erklärt, er hätte sich immer auf Valentinstag und ihren Hochzeitstag gefreut, nur um sie mit den schönsten Geschenken zu überraschen.

Blaues Kleid aus dem Film "Wie ein einziger Tag"

Eins davon war ein ganz besonderes Kleid. "Er hat mir das Original-Kleid aus dem Film 'The Notebook' [dt. "Wie ein einziger Tag"], das Rachel McAdams trug, geschenkt," erklärt sie. Als sie ihn gefragt habe, warum er ausgerechnet das blaue Kleid ausgewählt habe, antwortete er, dass es aus der Szene stamme, wenn Ali zurück zu Noah (gespielt von Ryan Gosling) kehrt - obwohl sie beide unterschiedliche Hintergründe haben und sie einen wohlhabenderen Mann hätte heiraten können. Eine Referenz zur persönlichen Liebesgeschichte der beiden.

Kostümdesignerin Karyn Wagner erklärte nun, dass sie diese Geschenkidee zu Tränen gerührt habe. "Es ist einfach so wunderschön", erklärte sie. Sie wisse nicht, wie Kobe an das Kleid gekommen sei, sie habe es einfach nach dem Dreh in eine Ablage gelegt. "Aber er muss sehr großen Aufwand betrieben haben, um an das Kleid zu kommen." 

Verwendete Quellen: E!Online

Themen

Erfahren Sie mehr: