VG-Wort Pixel

Kirsten Dunst Nach der Babypause zurück im Rampenlicht

Bei ihrem Auftritt auf den 70. Emmy Awards sehen wir nichts von überflüssigen After-Baby-Pfunden. Nur vier Monate nach der Geburt von Sohn Ennis Howard Plemons strahlt Kirsten in diesem royal-blauen, bodenlangen Kleid mit fließendem Schnitt. Das Kleid stammt aus der Feder des Pariser Modelabels Schiaparelli. 
© Getty Images
Sie ist zurück auf dem roten Teppich: Die frisch gebackene Mutter Kirsten Dunst glänzte bei den Emmys in einem royal-blauem Kleid mit Wow-Dekolleté

Im Mai kam ihr Baby zur Welt, jetzt kehrt Kirsten Dunst (36, "Spider-Man") zurück ins Rampenlicht. Gemeinsam mit ihrem Partner Jesse Plemons (30) schritt sie bei den Emmy Awards in Los Angeles über den roten Teppich. Von durchwachten Nächten war bei den frischgebackenen Eltern nichts zu sehen. Dunst zeigte sich in einem dunkelblauen, extrem tief ausgeschnittenen Träger-Kleid von Schiaparelli, das bis auf den Boden reichte.

Ihr Hair- und Make-up-Styling machten den Look perfekt

Die Schauspielerin ließ ihre blonde Mähne aus dem Seitenscheitel in großen Wellen über die Schultern fallen. Große silberne Ohrringe und ein Armband sorgten zusätzlich zur Abendrobe für Glamour. Ihr Make-up hielt sie schlicht, ihre Lippen glänzten in einem zarten Rosa. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Das Schauspieler-Paar bekamen im Mai 2018 einen Sohn

Dunst und Plemons haben einen gemeinsamen Sohn namens Ennis, der Anfang Mai zur Welt kam. Die beiden Schauspieler lernten sich am Set der Serie "Fargo" kennen. Plemons war bei den diesjährigen Emmys für seinen Auftritt in "Black Mirror" in der Kategorie "Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm" nominiert, unterlag aber Darren Criss (31, "The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story"). 

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken