Kim Kardashians It-Bag: Bemalt von Baby North

Selbstdarstellerin Kim Kardashian führte gestern das Werk einer jungen Künstlerin aus: Ihre luxuriöse Hermès-Bag wurde von ihrer 16-Monate-alten Tochter bearbeitet

Kim Kardashian

Was war denn in die Perfektionistin Kim Kardashian am Montag (10. November) gefahren, fragte man sich, als die sonst so glamourös und von Kopf bis Fuß durchgestylte Fashionista mit ihrem Mann Kanye West in Los Angeles unterwegs war? Schlicht gekleidet mit einem weißen Stretchkleid, einem lässigen hellgrauen Duster Coat (auf Deutsch: Staubmantel) sowie nudefarbenen Sling-Heels, trug Kim Kardashian eine mit bunter Farbe beschmierte Luxus-Bag der Marke Hermès am Arm.

Wir erinnern uns: Vor drei Wochen hatte ihr Ehemann Kanye West Kim einen Kurztrip nach Hawaii zum Geburtstag geschenkt. Nachdem sie dort ganz in Ruhe shoppen waren, wartete eine große Box von Hermès auf dem schön dekorierten Tisch auf sie. Als sie die Box öffnete, staunte sie über die so expressiv-kreativ gestaltete cremeweiße Luxustasche mit dem braunen Henkel. Kanye hatte ihr bereits letztes Jahr zu Weihnachten eine von einem Künstler bemalte Birkin-Bag von Hermès geschenkt. Handelte es sich hier auch um das Werk eines bekannten Expressionisten?

Herzogin Catherine

Sie reagiert mit einem deutlichen Statement auf die Baby-Gerüchte

Herzogin Catherine
Schwanger oder nicht schwanger: Herzogin Catherine soll Gerüchten zufolge ihr viertes Kind erwarten. Mit ihrem Auftritt in einem Londoner Kinderzentrum setzt die 37-Jährige jetzt ein klares Statement
©Gala

Fashion-Looks

Der Style von Kim Kardashian

Ungewöhnlicher Reise-Look: Kim Kardashian liebt es außergewöhnlich - nicht nur was ihre Art zu reisen angeht. Doch wirklich bequem sieht dieses Outfit nicht aus. Kim reist in einem superknappen Mini-Kleid und extravaganten Sandaletten. Bei diesem kurzen Röckchen muss sie aufpassen, dass sie nicht zu viel zeigt - wobei: Sie reist ja im Privat-Jet.
Wieso sollte man Geld für Kleidung ausgeben, wenn man die Banknoten auch einfach in Form eines Mantels tragen kann? Kim Kardashian beweist mit diesem Outfit auf jeden Fall mal wieder ihre Vorliebe für ausgefallene Looks. Hier handelt es sich natürlich nicht um echte Geldscheine, sondern eine Vintage-Kreation von Designer Jeremy Scott, kombiniert mit Dollar-Overknees von Balenciaga. 
Die "What Goes Around Comes Around"-Party in L.A. feiert Kim Kardashian in Pink, und das knappe Latex-Kleid von Atsuko Kudo für ca. 220 Euro ist so eng, dass selbst die Stützunterwäsche noch hervorquillt. Richtig teuer ist aber erst ihre ganz persönliche Portion Pommes.
Die glitzernde "Rainbow French Fries"-Clutch von Judith Leiber rundet Kims Zuckerwatte-Look ab und ist für schlappe 5720 Euro zu erstehen. Glatt ein Schnäppchen!

111

Doch die Überraschung wurde gekrönt durch ein Video, das Kim sich auf dem Computer dazu anschauen sollte. Darin war zu sehen, wie ihre gemeinsame Tochter North West mit Farben und mit Hilfe des Papas Kanye die wertvolle Tasche für Mummy bearbeitete.

Das Kunstwerk der kleinen Tochter, Baby North West, soll auch schön zur Geltung kommen: Das Paar Kardashian-West liebt den inszenierten Auftritt mit It-Bag.

Neben blauen und gelben Farbklecksen hinterließ das 16-Monate-alte Mädchen zum Abschluss noch den Abdruck seiner Hand in einem warmen Orangeton: Ein einzigartiges Kunstwerk der Mini-Fashionista war entstanden. Kim Kardashians neue It-Bag, made by Baby North West.

Modische Minis

Der Style von North West

In 2016 kennt man Kim Kardashians kleine Tochter, North West, noch mit niedlichen Zöpfen, die ihre krausen Löckchen zusammenhalten.
Zwei Jahre später - im Juni 2018 - muss man zweimal hingucken, um North zu erkennen. Denn auf wundersame Weise sind ihre Haare super glatt geworden. Ob hier schon nachgeholfen wurde?
Nur einen Tag später ist North erneut mit ihren Eltern unterwegs. Dieses Mal trägt sie ihr Haar zu einem Zopf und ein asiatisch angehauchtes Seidenkleid. Aber stopp mal, ist die 5-Jährige etwa geschminkt und trägt Rouge?!
Für dieses Outfit ihrer Tochter muss Kim Kardashian viel Kritik einstecken. North ist in New York unterwegs und trägt auf ihrem pfirsichfarbenen Satinkleid ein Korsett. Auch wenn das Mieder mit der lila Blume nur ganz locker um ihre Taille gebunden ist, empfinden viele Fans das Kleidungsstück als unpassend für eine Vierjährige.  Die Kardashian-Schwestern machen auf ihren Social-Media-Profilen immer wieder Werbung für einen Taillentrainer, der wie ein Korsett aussieht.

56

Was uns diese Begebenheit sagen möchte? Das Kind des Glamour-Pärchens Kim und Kanye kann nicht nur seinen modischen Designer-Style ausleben, sondern auch noch seine kreative Ader. Mal sehen, wie oft Kim Kardashian die von ihrer Tochter designte Tasche tragen wird.

Themen

Erfahren Sie mehr: