Kim Kardashian + Kanye West: North stiehlt ihrem Vater die Show

Kanyes Show bei der New York Fashion Week fand Töchterchen North gar nicht so toll

Papas Designer-Talent ist wohl Geschmackssache, zumindest für North West, 1, Tochter von Kim Kardashian, 34, und Kanye West, 37. Die fand Kanyes Kollektion für Adidas nämlich einfach nur zum Heulen.

Quengelige North sorgt für Furore auf der Fashion Week

Vor Kanyes Show schien die Kleine noch putzmunter und alberte mit Mama Kim herum, doch schon während der Show wendete sich das Blatt. Die eigenwillig inszenierte Performance, bei der sich die Models in parallelen Reihen aufstellten und ins Leere starrten, traf dann doch nicht ganz ihren Geschmack.

Julia Roberts

Der "Pretty Woman"-Look steht ihr immer noch

Julia Roberts
Julia Roberts strahlt in ihrem Pünktchen-Look auf dem Veuve Clicquot Polo Classic in Los Angeles und erinnert damit an ihre Rolle in "Pretty Woman".
©Gala

Die Einjährige schrie und weinte was das Zeug hält - nicht unbedingt zur Freude von Sitznachbarin und "Vogue"-Chefin Anna Wintour, 65: Die verzog sichtlich genervt das Gesicht.

Modische Minis

Der Style von North West

In 2016 kennt man Kim Kardashians kleine Tochter, North West, noch mit niedlichen Zöpfen, die ihre krausen Löckchen zusammenhalten.
Zwei Jahre später - im Juni 2018 - muss man zweimal hingucken, um North zu erkennen. Denn auf wundersame Weise sind ihre Haare super glatt geworden. Ob hier schon nachgeholfen wurde?
Nur einen Tag später ist North erneut mit ihren Eltern unterwegs. Dieses Mal trägt sie ihr Haar zu einem Zopf und ein asiatisch angehauchtes Seidenkleid. Aber stopp mal, ist die 5-Jährige etwa geschminkt und trägt Rouge?!
Für dieses Outfit ihrer Tochter muss Kim Kardashian viel Kritik einstecken. North ist in New York unterwegs und trägt auf ihrem pfirsichfarbenen Satinkleid ein Korsett. Auch wenn das Mieder mit der lila Blume nur ganz locker um ihre Taille gebunden ist, empfinden viele Fans das Kleidungsstück als unpassend für eine Vierjährige.  Die Kardashian-Schwestern machen auf ihren Social-Media-Profilen immer wieder Werbung für einen Taillentrainer, der wie ein Korsett aussieht.

56

Alle Versuche Kims, ihre Tochter mit einem Saft zu beruhigen, scheiterten. Das einjährige Energiebündel wollte einfach nicht mehr und wusste seinen Standpunkt auch zu vertreten. Kim Kardashian musste also nachgeben und flüchtete letztendlich mit der Kleinen aus der Show.

Blue Ivy blieb direkt Zuhause

Dabei wäre es doch so leicht gewesen, hätten sich Kim und Kanye einfach ein Beispiel am Musikerpaar Beyoncé Knowles, 33, und Jay-Z, 45, genommen. Die ließen ihre kleine Tochter nämlich von vornherein zu Hause und sparten sich damit überflüssigen Ärger.

Themen

Erfahren Sie mehr: