VG-Wort Pixel

Kim Gloss Shitstorm! Hat sie sich DAS erlaubt?

Kim Gloss
Kim Gloss
© Action Press
TV-Sternchen Kim Gloss steht gerade unter Beschuss. Eigentlich hat die Musikerin nur ein süßes Pärchen-Bild posten wollen, doch was am Ende dabei herausgekommen ist, dürfte sie überraschen

Ob Kim Gloss mit einem solchen Shitstorm gerechnet hat?

Das 24-jährige TV-Sternchen ("Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!") erntete für ein Liebes-Posting heftige Reaktionen. Allerdings nicht positiver Natur, die junge Mutter kassierte einen waschechten Shitstorm.

Kim Gloss: Shitstorm wegen Pelz-Posting

Was war passiert? Die Antwort: Kim Gloss hatte ein Liebes-Selfie von sich und ihrem Partner gepostet und wollte damit vermutlich nur ihr Glück mit ihren zahlreichen Facebook-Fans teilen. Doch der Schuss ging offensichtlich nach hinten los, denn die Fans achteten nicht auf das verliebte Pärchen, sondern auf den - vermutlichen - Pelzkragen, den Kim auf dem Schnappschuss zur Schau trägt.

Heftiger Gegenwind für Kim Gloss

"Ich hoffe das ist kein Echtfell", schrieb ihr eine Userin, während sich ein weiterer Follower aufregte: "Hauptsache schön ein totes Tier am Kragen!" Eine andere Nutzerin brachte den Unmut der Fans wie folgt auf den Punkt: "Als öffentliche Person solltest Du ein Vorbild sein. Dein Pelz an der Jacke zeigt einfach nur, dass Du Dir um das Leben keine Gedanken machst und gewissenlos bist. Schade. Du bist auch schön ohne diesen Pelz."

Bisher hat sich Kim Gloss zu den Vorwürfen noch nicht zu Wort gemeldet. Es bleibt also noch zu hoffen, dass es sich bei dem Kragen ihrer Jacke doch nicht um echtes Fell handelt.

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken