Forbes-Liste : Das sind die Top-Verdiener der Models 2018

Diese Frauen verdienen mit ihrem Aussehen Millionen. Wer in diesem Jahr das bestverdienende Model ist, lesen Sie hier 

Rosie Huntington-Whitely, Kendall Jenner + Cara Delevingne 

Kendall Jenner , 23, hat ihre Kolleginnen finanziell ausgestochen: Laut einer jetzt veröffentlichten Liste des US-Magazins "Forbes" ist sie das bestverdienende Model 2018. Demnach räumte sie rund 22,5 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 20 Mio. Euro) vor allem dank ihrer Model-Deals mit Estée Lauder, Adidas und Calvin Klein ab. Auf Platz zwei folgt schon mit großem Abstand Karlie Kloss , 26, mit immerhin noch 13 Millionen US-Dollar (ca. 11,5 Mio. Euro).

Kendall Jenner hat 20 Millionen Euro verdient 

Kloss machte in diesem Jahr ebenfalls mit dem Sportartikelhersteller Adidas gemeinsame Sache und arbeitete außerdem mit Swarovski und Away zusammen. Rang drei teilen sich Chrissy Teigen , 33, und Rosie Huntington-Whiteley , 31, mit jeweils 11,5 Millionen Dollar (ca. 10 Mio. Euro). Auf dem geteilten fünften Platz nehmen 2018 Gisele Bündchen , 38,  und Cara Delevingne , 26,  mit 10 Millionen Dollar (ca. 9 Mio. Euro) Gesamteinahmen Platz.

Ikonen der Neunziger

Das machen die Supermodels heute

Christy Turlington ist in den 90er-Jahren eines der großen Models neben Kate Moss und Naomi Campbell. Ihr ebenmäßiger Teint, ihre tolle Ausstrahlung und ihre feinen Gesichtszüge bringen ihre viele Jobs ein. Sie wirbt unter anderem für das Parfum "Eternity" und ist im legendären "Freedom"-Video von George Michael zu sehen.
Am 2. Januar 2018 wird Christy Turlington 50 Jahre alt und ist noch immer so strahlend schön wie zu der Supermodel-Ära. Auf dem Laufsteg ist sie selber zwar nicht mehr zu sehen, dafür aber in der Front Row bei Chanel und Co. 
Die Rotzgöre aus London konnte, durfte und machte alles: Kate Moss war schon zu Beginn ihrer Karriere das Enfant Terrible unter den sonst so perfekten Supermodels. Rauchend, trinkend, koksend und knutschen feierte das Aushängeschild des "Heroin-Chics" wilde Parties. Gebucht wurde sie dennoch von absolut allen namhaften Labels.
Noch nie hat es um ein Model solch einen Kult gegeben wie um Kate Moss. Mit über 40 Jahren ist die Britin so beliebt und gefragt wie eh und je - und das obwohl ihre Party-Eskapaden und die vielen Jahre im Model-Business deutliche Spuren hinterlassen haben. Das sieht man ganz besonders, wenn sie privat - also ungestylt und im Lodder-Look - unterwegs ist. Doch ganz ehrlich: Egal wie sie aussieht, Kate Moss ist und bleibt eine Ikone!

30

Auch die Hadid-Schwestern schaffen es in die Top Ten

Auf den weiteren Plätzen folgen die beiden Schwestern Gigi, 23, (ca. 8,4 Mio. Euro) und Bella Hadid , 22, (ca. 7,5 Mio. Euro) sowie Joan Smalls ,30, (ca. 7,5 Mio. Euro) und Doutzen Kroes , 33, (ca. 7,1 Mio. Euro)

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche