VG-Wort Pixel

Kendall Jenner Ihr fragwürdiger Pelzauftritt


Die coole Schwester aus dem Kardashian-Klan macht sich mit ihrer Liebe zu Pelz unbeliebt. Dabei ist sie nicht die Einzige in der Familie, die dem umstrittenen Trend folgt

Muss das sein? Immer öfter sieht man das Topmodel Kendall Jenner in Pelz gehüllt. Aktuell ist sie auf der Paris Fashion Week, um dort für zahlreiche Shows von Chanel oder Balmain zu laufen.

Nach dem Dinner in Paris trägt Kendall den kompletten Fuchspelz und bringt sich damit in die Kritik.
Nach dem Dinner in Paris trägt Kendall den kompletten Fuchspelz und bringt sich damit in die Kritik.
© Splashnews.com

Auf ihrem Weg zum Chanel-Atelier wurde das Topmodel mit einem sehr fragwürdigen Accessoire abgelichtet. Die Schwester von Kim Kardashian trug eine Pelz-Stola über ihrem schwarzen Outfit. Aus Kältegründen hat sie sich das tote Tier sicher nicht umgeschnallt, da sie an den Füßen lediglich Sandalen trägt.

Nicht ihr erster Pelz-Auftritt

Ihr Versuch, einen eleganten Paris Chic zu zeigen, wird durch das erneute Tragen von echtem Pelz leider zu einem uncoolen Auftritt. Und es ist auch nicht das erste Mal, dass sich Kendall Jenner in Pelz zeigt.

Ein paar Tage zuvor wurde sie in Paris, nach einem Dinner mit Model-Freundin Gigi Hadid und Joe Jonas, mit kompletter Pelzjacke gesehen.

Doch damit ist sie leider nicht alleine. Auch Kim Kardashian, Kanye West und Töchterchen North tragen gerne und oft Pelz.

Klein North, Kim Kardashian und Kanye West hüllen sich oft in bodenlange Pelzmäntel und das scheinbar zu jeder Jahreszeit, wenn man sich das ganze Outfit von Kim genauer anschaut.
Klein North, Kim Kardashian und Kanye West hüllen sich oft in bodenlange Pelzmäntel und das scheinbar zu jeder Jahreszeit, wenn man sich das ganze Outfit von Kim genauer anschaut.
© Splashnews.com

Vor allem die Bilder von der damals 20 Monate alten North in einem Silberfuchs-Pelzmantel erzürnten die Gemüter und sorgten auch für Kritik bei den Stars, wie zum Beispiel Sharon Osbourne. Die Moderatorin sagte zu den Fotos: "Es macht mich körperlich krank. Und Pelz zu tragen ist eine sehr veraltete Art jedem zu zeigen, wie reich man ist. Unsere Großeltern haben es gemacht, aber wir sind informiert. Es ist grausam den Handel weiterzubetreiben."

Vorbild für Millionen von Mädchen

Abgesehen von dem moralischen Aspekt darf man nicht vergessen, dass Kendall Jenner und Kim Kardashian Vorbilder für Millionen von Teenager-Mädchen sind. Mit dem selbstverständlichen Tragen von Pelz geben sie damit leider ein völlig falsches Bild ab.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken