Kendall Jenner + Gigi Hadid: Sie machen Obdachlosen zum Topmodel

"Victoria's Secret"-Engel Kendall Jenner und Gigi Hadid ließen ihre Kontakte spielen und kümmerten sich um einen Modelvertrag für John Economou. Er lebt nach wie vor auf der Straße

John Economou, Kendall Jenner, Gigi Hadid

Das nennt man wohl zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein! John Economou wurde am Strand im kalifornischen Venice als Model entdeckt - und zwar von keinen Geringeren als Kendall Jenner und Gigi Hadid höchstpersönlich. Das Ungewöhnlichste an seiner Geschichte: Der 20-Jährige ist obdachlos.

Im Interview mit "Daily Mail Online" erzählte er, wie es im Frühsommer dieses Jahres zu der Begegnung mit den beiden Supermodels kam. "Ich habe am Strand gechillt und das Wasser beobachtet, in Gedanken versunken und dann sehe ich diese Leute herüberkommen."

Senna Gammour

Dieses glamouröse XL-Kleid wurde ihr zum Verhängnis

Senna Gammour
Die ehemalige "Monrose" Sängerin Senna Gammour erschien in einer glamourösen Robe zur Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung. Mit dem Kleid zog sie zwar alle Blicke auf sich, hielt aber auch jedermann auf Abstand.
©RTL / Gala

"Du bist schnuckelig"

Die Gruppe picknickte in seiner Nähe. Bodyguards hielt Economou da noch für Polizisten und wunderte sich. "Dann kamen die Möwen, weil die Mädchen Essen mitgebracht hatten und ich ging zu ihnen rüber, um sie zu verscheuchen." Zu diesem Zeitpunkt hatte der junge Mann die berühmten Möwenopfer allerdings immer noch nicht erkannt. "Eines der Mädchen sagte zu mir: 'Du bist schnuckelig'", erinnerte sich John Economou weiter. Beim Gespräch, das sich daraus entspann, erkannte er sein Gegenüber als Kendall Jenner, die mit Gigi Hadid, Schauspieler Ansel Elgort und ihrer Modelagentin Ashleah Gonzales unterwegs war, da sie gerade einen Werbespot am Venice Beach gedreht hatten.

Hippieleben am Strand

"Wir unterhielten uns einfach und sie sagten, ich solle in LA modeln." John Economou, der im vergangenen Jahr aus seiner Heimat Milwaukee nach Kalifornien kam, habe den Stars seine Lebensgeschichte erzählt. "Dass ich schon daheim Model war und wie ich hierher gekommen bin, um meinem Traum zu folgen und dass ich versuche, an eine Agentur zu kommen." Zu seiner Geschichte gehört außerdem das "Hippieleben", wie er es nennt. Er hat keinen festen Wohnsitz und schläft meist am Strand. Sein Hab und Gut - zwei Wechseloutfits, eine Zahnbürste und sein Skateboard - hat er in einem kleinen Rucksack immer dabei.

Zwischen Freundschaft und Dating

Justin Bieber und die Kardashian-Girls

Justin Bieber beglückt eine Frau
Oktober 2015
Oktober 2015
Oktober 2015

14

Victoria's Secret

Die Highlights der Show 2015

Behati Prinsloo ist schon seit 2009 "Victoria's Secret"-Engel.
Lily Aldridge darf den zwei Millionen Dollar teuren "Fireworks Fantasy Bra" tragen.
Jasmine Tookes darf zum ersten Mal über den "Victoria's Secret"-Catwalk schreiten.
Das australische Model Shanina Shaik stellt vor der Show in einem Radiointerview klar, dass die Engel doch essen dürfen: "Es gibt Frühstück, wir haben Mittag- und Abendessen vor der Show."

32

Nach dieser zufälligen Begegnung vermittelten Kendall Jenner und Gigi Hadid ihn an die Agentur "Two Management", bei der er tatsächlich einen Vertrag unterschreiben konnte. "Kendall war cool, sie ist total auf dem Boden geblieben und relaxt. Wir hatten ein normales Gespräch über das Leben, Modeln, Privatleben", so John Economou.

Obwohl der 1,91-Meter-Hüne seinem Traum, erfolgreiches Model zu werden, nun einen Schritt näher gekommen ist, will er vorerst weiter am Strand leben. "Ich war schon immer campen und ich bin ein Outdoortyp, deshalb wusste ich von Anfang an, dass ich draußen schlafen werde."

Den Begriff "obdachlos" hört er derweil nicht gern. "Ich sage oft, dass ich gerade ein Abenteuer mache. Ich bin ein Reisender."

Themen

Erfahren Sie mehr: