Kelly Rowland: Glamour-Auftritt in pinkfarbener Couture

Kelly Rowland sorgte in Los Angeles für Aufsehen: In einer pinkfarbenen Robe im 80er-Stil zog sie alle Blicke auf sich.

Kelly Rowland, 38, könnte Gerüchten zufolge bald wieder mit ihren ehemaligen Bandkolleginnen Beyoncé, 37, und Michelle Williams, 40, von Destiny's Child auf der Bühne stehen und an die großen musikalischen Erfolge anknüpfen. Doch jetzt war es erstmal sie ganz allein, die im Mittelpunkt stand: Denn auf dem Beautycon-Festival in Los Angeles legte sie einen absolut glamourösen Solo-Auftritt hin und war das Gesprächsthema des Abends.

Kelly Rowland in glamourösem Pink

Für das Event wählte Kelly eine besonders auffällige Robe: So erschien die Sängerin in einem hautengen Dress in Knallpink – außerdem glitzerte es mit dem Blitzlichtgewitter der Kameras um die Wette. Die einzigartige Kreation im Metallic-Look wurde von Michael Costello gefertigt.

Ann-Kathrin + Mario Götze

Ihre erste gemeinsame Kampagne ist heiß

Ann-Kathrin Götze für Hunkemöller
Eine absolute Premiere: Ann-Kathrin und Mario Götze stehen für ihre Dessous-Kollektion mit Hunkemöller das erste Mal gemeinsam vor der Kamera. Das Ergebnis ist heiß!
©Gala

Sie besteht aus einem hautengen, kurzen Rock und einem langärmligen, hochgeschlossenen Oberteil mit Schulterpolstern im Stil der 80er Jahre. Passend dazu trug sie spitze Pumps im gleichen leuchtenden Farbton Pink.

Für den perfekten 80er-Jahre-Look trug sie ihre lange Lockenmähne offen und zum Teil hochtoupiert – aus einem Seitenscheitel fielen die Haare locker über Kellys Schultern. Darunter kamen tropfenförmige, große Ohrringe zum Vorschein, die ebenfalls in Pink funkelten. Ein auf das Outfit abgestimmter, glänzender Lidschatten und dunkle Mascara sorgten für zusätzlichen Glamour und rundeten den Look der Sängerin ab.

View this post on Instagram

🎀I’m a Barbie Girl🎀

A post shared by Kelly Rowland (@kellyrowland) on

Comeback mit Destiny's Child?

Mit "Destiny Fulfilled" brachten Destiny's Child im Jahr 2004 ihr letztes Album heraus. Dann trennten sich Beyoncé, Kelly und Michelle, um solo als Sängerinnen Karriere zu machen. Wie die "Sun" nun aber berichtete, soll offenbar ein Comeback der Band ins Haus stehen – mit Superstar Beyoncé als treibende Kraft. Das Blatt will von einem Insider erfahren haben, dass es bereits erste Gespräche zwischen den drei Frauen gegeben haben soll. Dabei hätte nicht nur die Reunion an sich im Raum gestanden, sondern auch eine Stadiontour durch die USA, Großbritannien und Europa im Jahr 2020.

Verwendete Quellen: The Sun, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr: