VG-Wort Pixel

Kate Moss + Rimmel Rummel um Rimmel

Zehn Jahre Rimmel-Model: Kate Moss feierte mit den anderen prominenten Gesichtern der britischen Kosmetikmarke - ihre Primrose Hill Clique war natürlich auch dabei

image

Wir sind beeindruckt:

"Wildchild" Kate Moss passt in jede Rolle, wenn es ihre Arbeit als Botschafterin der britischen Kosmetikmarke Rimmel erfordert. Zehn Jahre ist sie nun als Testimonial für den typischen Rimmel-London-Look dabei und das sollte gefeiert werden.

Anläßlich des Jubiläums präsentierte sie ganz ladylike ihre erste selbst designte Lippenstiftkollektion 'Kate Moss Lasting Finish Lipstick Collection' im Londoner Claridges Hotel.

Abends ließ sie sich zur Party in der eindrucksvoll illuminierten Londoner Battersea Power Station mit dem Hubschrauber einfliegen. Hatte sie sich mit Georgia May Jagger, einem der jüngeren Rimmel-Testimonials, abgesprochen? Beide glänzten stilvoll im Kleinen Schwarzen. Auch die anderen Botschafterinnen der Marke waren auf der Party aktiv: Solange Knowles sorgte sogar für eine Show-Einlage.

Freundinnen ihrer Primrose Hill Clique waren auch abends in der Battersea Power Station am Start. Einige der Damen lieben es bunter und schriller: Sadie Frost hatte sich zum Beispiel in eine glänzende Strumpfhose gezwängt und trug darüber einen knallblauen Jumpsuit, Meg Matthews kombinierte eine Pumphose mit Snakeprint zu lila Lack-Heels und Shingai Shoniwa, die Sängerin der Noisettes, kam gestiefelt in einer violetten Mischung aus Wegdes und Overknees.

Typisch britisch, typisch schräg - in der Rolle des Partygirls glänzt "Gastgeberin" Kate Moss sicher auch noch die nächsten zehn Jahre.

stb

image

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken