Kate Middleton Noch ein Kassenschlager


Erneut stammt das Kleid, in dem Kate Middelton die Obamas empfing, von der Stange und war gleich ausverkauft

Frisch zurück aus den Flitterwochen, empfing Kate Middleton am Dienstag (24. Mai) den US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle im Buckingham Palast. Nicht wie üblich war es die Präsidentengattin, die das modische Highlight ablieferte: Diesmal war es die Herzogin von Cambridge, die schön gebräunt in einem nudefarbenen Outfit alle begeisterte.

Das Kleid sah teuer aus. Doch weit gefehlt. Auch nach der Hochzeit mit Prinz William bleibt Kate Middleton ihrer Linie treu: Sie trägt weiterhin erschwingliche Kleidung, die sich auch der Durchschnitts-Brite leisten kann.

So stammt das Outfit, dass die 29-Jährige am Dienstagnachmittag (24. Mai) trug, von der britischen Modekette "Reiss" und kostet 200 Euro. Doch erhältlich ist es bereits jetzt nicht mehr. Das Modell "Shola" war binnen kürzester Zeit ausverkauft, denn alles was Kate trägt ist ein wahrer Kassenschlager.

Lediglich auf der Auktionsplattform "eBay" besteht die Chance, eines der Kleider zu ergattern. Die "Sofort Kaufen"-Preise bewegen sich zwischen 404 Euro und 578 Euro. Dann wäre da noch die Möglichkeit, für das Kleid zu bieten. Doch viel billiger kommt man damit auch nicht davon.

Letzte Option für Geduldige: Abwarten und britischen Tee trinken. Die Chance, dass das Kleid wieder aufgelegt wird, ist nämlich sehr hoch. Auch Kate Middletons Verlobungskleid, dass sie im Dezember trug, stammt von "Reiss" und wurde wegen der großen Nachfrage vom Unternehmen erneut auf den Markt gebracht.

inu

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken