Herzogin Catherine + Herzogin Meghan: Instagram-Fotos von privatem Dinner zeigen ihre Looks

Wie gut, dass es Instagram gibt. Denn sonst wären uns diese Looks von Catherine und Meghan entgangen

Meghan + Kate

In dieser Woche war es gar nicht so einfach, die Looks von Herzogin Catherine und Meghan unter die Lupe zu nehmen. Sie waren eher privat unterwegs. Fotos gab es nur wenige.

Die Royals feiern privat

Besonders schade war das am vergangenen Mittwoch, als die beiden den 70. Geburtstag ihres Schwiegervaters, Prinz Charles, feierten. Sicherlich hatten sie wundervolle Kleider an. Doch fand das Fest hinter den Mauern des Buckingham Palace statt. Lediglich bei ihrer Ankunft im Auto konnten wir einen kurzen Blick auf die zwei Royal erhaschen. Alles, was wir sahen, war ein rosa Träger von Kate.

Von 2000 bis heute

Alle Kostüme der Halloween-Queen

Heidi Klum als goldener Alien
Ob Werwolf, Schmetterling oder alte Dame: Mit ihren spektakulären Halloween-Kostümen sorgt Heidi Klum jedes Jahr aufs Neue für Gesprächsstoff.
©Gala

Auch am Freitagabend sollte es ähnlich ablaufen. Vom privaten Dinner der Royal Foundation entstanden keine offiziellen Aufnahmen.

Glücklicherweise postete jedoch der Performer des Abends, Tom Walker, ein paar Fotos auf Instagram, auf denen er freudig mit Kate und Meghan (und natürlich auch mit den zwei Prinzen William und Harry) posiert und plaudert.

Kate erstrahlt in Rot, Meghan setzt auf edles Schwarz

Im September 2016 strahlt Kate ein erstes Mal in ihrem roten Kleid des Labels Preen. Damals ist sie mit Prinz William und ihren Kindern auf Kanada-Reise und nimmt hier an einem Empfang in Victoria teil.

Auf einem der Bilder ist bestens zu erkennen, dass Kate ein rotes Kleid trägt, das genau das selbe Stück von Preen zu sein scheint, das sie in 2016 bereits nach Kanada begleitete. Durch den eckigen, asymmetrischen Ausschnitt hat es einen hohen Wiedererkennungswert.

Ein zweites Foto zeigt Herzogin Meghan, die eine schwarze Ballrobe trägt. Sie ist schulterfrei, die Corsage hat einen kleinen V-Ausschnitt. Passend dazu hat die Frau von Harry ihre Haare zurückgenommen, nur ein paar Strähnen fallen ihr locker ins Gesicht.

Weitere Einblicke gibt es leider nicht. Doch auch diese reichen bereits um zu sagen, dass Kate als auch Meghan wieder einmal bezaubernd aussahen.

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Zwei Ladys im Stilvergleich

Herzogin Kate + Herzogin Meghan
Im Rahmen der Feierlichkeiten des "Remembrance Day" in London zeigt sich die royale Familie in der Royal Albert Hall. Herzogin Kate trägt zu diesem Anlass ein dunkelblaues, tailliertes Midi-Kleid mit elegantem U-Boot-Ausschnitt, das ihre schlanke Silhouette perfekt zur Geltung bringt. Schwarze Wildleder-Pumps von Jimmy Choo und ein dazu passender Taillengürtel runden ihren Look ab. Besonderer Hingucker: Die Herzogin trägt einen funkelnden Haarreif von ZARA, der mit schwarzen Pailletten besetzt ist.
Herzogin Meghan hingegen setzt auf einen dramatischeren Look, als ihre Schwägerin: Sie trägt eine schwarze Robe von Erdem im 50er-Jahre-Stil mit einem weit ausgestellten Rock. Außerdem setzt sie ihr Dekolleté mit einem tiefen Ausschnitt in Szene und betont dieses zusätzlich mit ihrer Mohnblumen-Brosche. Wildlederne Deneuve-Pumps von Aquazzura und rubinrote Herz-Hänger von Jessica McCormack runden Meghans Abend-Look ab.
Für den frühabendlichen Besuch des "District Six"-Museums zeigt sich Herzogin Meghan dann in einem blauen Hemdkleid von Designerin Veronica Beard, das sie zuletzt während ihrer Reise nach Tonga im Herbst 2018 trug. 

180

Themen

Erfahren Sie mehr: