Karo-Mantel: Selbst Königin Máxima liebt dieses Muster

Was Königin Máxima der Niederlande und Fashion-Bloggerin Caro Daur gemeinsam haben? Beide setzen den modischen 2-in-1-Look perfekt in Szene.

Königin Máxima der Niederlande im modischen Mantel.

Warum einfach, wenn die Mode doch so viel mehr hergibt? Bestes Beispiel: Königin Máxima der Niederlande (48). Bei ihrem Besuch in einer Einrichtung für Suchtkranke in der niederländischen Provinz Gelderland zeigte sich die 48-Jährige in einer ausgefallenen Mantelkreation des Modehauses Oscar de la Renta. Nicht nur der Oversize-Schnitt versprühte Charme, auch der angesagte Doppel-Look sorgte für einen Hingucker.

Das Besondere an dem Design: Es vereint zwei unterschiedliche Muster in einem Fashion-Piece. Während eine Hälfte des Mantels sowie beide Ärmel in einem schwarz-weißen Fischgrätmuster gehalten sind, bringt ein rostfarbenes Karomuster, der sogenannte Prince Of Wales Check, auf der anderen Seite Abwechslung hinein. Mehr Stilsicherheit geht kaum.

Herzogin Catherine

Großer Auftritt mit Schnäppchen-Ohrringen

Herzogin Catherine 
Herzogin Catherine legt bei einem offiziellen Termin einen strahlenden Auftritt hin. Hingucker waren vor allem die Ohrringe, welche die Herzogin für einen echten Schnäppchenpreis ergattert hat.
©Gala / Brigitte

Caro Daur präsentiert die Alternative

Wem der 2-in-1-Look von Königin Máxima der Niederlande zu wild ist, kann sich eventuell mit einer etwas anderen Machart des Mantel-Upgrades anfreunden. Fashion-Bloggerin Caro Daur (24) präsentierte etwa in Mailand ein Modell, das einem gewöhnlichen Trenchcoat schon ähnlicher ist. Hier wurde das klassische Beige des Mantels mit einem geradlinigen Karo-Muster in den Farben Gelb und Blau aufgewertet.

Themen

Erfahren Sie mehr: