VG-Wort Pixel

Karlie Kloss Vom Laufsteg auf die Schulbank

Karlie Kloss
© instagram.com/karliekloss
Der Catwalk füllt Karlie Kloss nicht mehr aus. Das Model strebt höhere Bildung an und geht zur Uni

Karlie Kloss straft das Klischee vom doofen Kleiderständer Lügen. Das Model hatte am Mittwoch (2. September) seinen ersten Studientag an der New York University, wo die 23-Jährige nun mit anderen Studenten die Schulbank drückt.

Nervenflattern

Auch wenn sie den Auftritt vor vielen Menschen gewohnt ist, flatterten ihr zu Semesterbeginn gehörig die Nerven. Bei Instagram teilt sie ein Foto, auf dem Karlie Kloss vor dem Eingang zum Unigebäude steht und breit grinsend auf die Fahne mit den Buchstaben "NYU" zeigt. Ihr Studentenoutfit: Jeans und weiße Bluse. In der Hand hält sie eine Lederhandtasche, über der Schulter hängt ein blauer Stoffbeutel. "Ich war seit Jahren nicht mehr so nervös", gibt Kloss zu.

Dass sie an der Uni angenommen wurde, verriet die leidenschaftliche Bäckerin bereits vor mehr als einem Monat zum Start ihres YouTube-Kanals "Klossy" in einem Video. "Ich bin sehr beschäftigt mit dem Modeln, aber es ist nicht mein einziger Schwerpunkt", sagte der ehemalige "Victoria's Secret"-Engel damals.

Mit Selbstvertrauen zur Uni

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Karlie Kloss ein weiteres Filmchen, in dem sie zu ihren Fans über Selbstvertrauen referiert. "Eine weitere Herausforderung, der ich mich bald stelle, ist der erste Schultag", erzählt sie. "Ich werde im Herbst an der NYU studieren. Alles, was ich machen kann, wenn ich an dem Tag zur Uni komme, ist mein Bestes zu geben, um mich zu konzentrieren und mich vorher vorzubereiten."

Ihre Kommilitonen scheinen derweil begeistert von dem Neuzugang zu sein. In den Kommentaren bei Instagram werden Karlie Kloss schon gemeinsame Lerngruppen angeboten.

iwe / Gala

Mercedes-Benz Fashion Week New York 2016


Mehr zum Thema


Gala entdecken