Karl Lagerfeld (†): Findet die Fashionshow von Fendi zwei Tage nach seinem Tod statt?

Am 19. Februar 2019 bestätigt unter anderem das Modehaus Fendi den Tod von Modeschöpfer Karl Lagerfeld. Ein schwarzer Tag für die Modewelt. Nur zwei Tage später, am 21. Februar, soll im Rahmen der Mailänder Fashionweek die Show von Fendi stattfinden - auch nach dem Tod Lagerfelds?

Karl Lagerfeld und Silvia Venturini Fendi.

Nachdem Karl Lagerfeld am 22. Januar 2019 erstmalig auf seiner eigenen Chanel Haute Couture Show mit Abwesenheit glänzte, brodelte die Gerüchteküche bereits. Eine Chanel-Sprecherin sagte zu diesem Zeitpunkt gegenüber der Zeitschrift "Women's Wear Daily", dass Lagerfeld sich am Morgen erschöpft gefühlt hätte, zur Nachmittags-Schau aber anwesend sein wird. Doch er kam nicht. Einen knappen Monat später, am 19. Februar, verstirbt Karl Lagerfeld. 

Zwei Tage nach seinem Tod, am 21. Februar, soll - laut Fashion Week Schedule - um 12.30 Uhr die Fashion Show des Labels Fendi im Rahmen der Mailänder Fashion Week stattfinden. Bereits seit 1965 war Karl Lagerfeld Chefdesigner des italienischen Modehauses. Lagerfeld entwarf das Doppel-F-Logo, das heute jeder kennt und auch die Entwicklung neuer Verarbeitungstechniken von Pelzen gehen auf Lagerfeld zurück.

Herzogin Meghan

Über diese fünf Looks sprach man am meisten

Herzogin Meghan in Australien
Herzogin Meghan zeigte sich während ihrer 16-tägigen Australienreise mit Prinz Harry in rund 40 verschiedenen Outfits. Sehen Sie im Video die fünf Looks, die das größte Aufsehen erregten
©Gala

Wird die Fendi Fashion Show stattfinden?

Ende der 1980er nahm die Begeisterung für die Mode von Fendi ab - heute ist das Label angesagter denn je. Karl Lagerfeld schaffte es immer wieder traditionelle Labels zum Leben zu erwecken und wieder en vogue zu machen. 

Im Rahmen einer Pressemitteilung drückt Silvia Venturini Fendi, Co-Designerin von Karl Lagerfeld sowie Chefdesignerin der Accessoires und Lederwaren von Fendi, ihr Mitgefühl aus: "Ich bin zutiefst traurig, dass wir heute einen einzigartigen Mann und einen einzigartigen Designer verloren haben, der Fendi und mir selbst so viel gegeben hat."

Es stellt sich die Frage, ob die geplante Fashion Show - nur zwei Tage nach dem Tod von Karl Lagerfeld - stattfinden wird. Auf Nachfrage von GALA gab Fendi folgendes Statement heraus: "Am Donnerstag wird Fendi in Mailand wie geplant die neuste Kollektion von Karl präsentieren."

Silvia Venturini Fendi und Karl Lagerfeld im September 2018.

Wer tritt in Lagerfelds Fußstapfen?

Das große Karl-Lagerfeld-Special von GALA gibt es ab Samstag (22. Februar) am Kiosk oder schon jetzt als ePaper (iOs oder Android)

Die neuste und die letzte Kollektion von Karl Lagerfeld für Fendi. Das Modehaus Chanel gab bereits bekannt, dass Virginie Viard - bisher Leitung des Fashion Creation Studios von Chanel und enge Vertraute von Karl Lagerfeld - seine Nachfolge als Kreativdirektor antreten wird.

Fendi möchte sich damit noch etwas Zeit lassen: "Fendi trauert um Karl Lagerfeld, der seit über 50 Jahren die Geschichte der Marke geprägt hat. In diesem Sinne will Fendi sich die Zeit nehmen, um ihm die Huldigung zu zollen, die er verdient hat und zu einem späteren Zeitpunkt eine Nachfolge bekannt geben."

Verwendete Quellen: Fendi, eigene Recherche

Karl Lagerfeld (†)

Sein Leben in Bildern

1954 gewinnt Karl Lagerfeld einen Modewettbewerb in Paris und wird daraufhin als Assistent von Pierre Balmain eingestellt. Das Model auf dem Bild trägt seine Kreation. Während seiner Zeit bei Balmain absolviert Lagerfeld eine Schneiderlehre.
1984 wird der gebürtige Hamburger Chefdesigner von Chanel Haute Couture. Nach der Vorstellung seiner Herbst/Winter-Kollektion 1984/85 erntet er viel Beifall.
Mit Prinzessin Caroline von Monaco (hier 1985 mit deren früheren Ehemann Stefano Casiraghi, der 1990 ums Leben kommt) verbindet den deutschen Designer eine jahrzehntelange Freundschaft.
Das französische Model Inès de la Fressange wird Lagerfelds erste Muse.

21

Themen

Erfahren Sie mehr: