Kardashian-Jenner-Clan: Luxus-Handtaschen für die Kinder

Kim Kardashian hat zu Weihnachten alle Mädchen in der Familie mit extrem teuren Luxus-Handtaschen ausgestattet

Kim Kardashian

Babypuder, Windeln, Spielzeug - als Kleinkind muss man schon eine Menge Zeug mit sich rumschleppen. Bei den Kardashians macht man das seit Weihnachten stilecht in einer Handtasche der Luxusmarke Louis Vuitton. Wie Kim Kardashian (38) in ihrer Instagram-Story postete, kaufte sie gleich acht der bunten Taschen aus der Takashi-Murakami-Kollektion für alle Mädchen in der Familie.

Kim Kardashian kauft Louis Vuitton Taschen für ihre Familie

"Ich habe zu Weihnachten diese [Taschen] für all unsere Baby-Girls in der Familie aus Japan besorgt", schreibt Kim zu einem Video, auf dem acht der Taschen zu sehen sind. Gemeint sind ihre Töchter North (5) und Chicago (11 Monate) sowie ihre Nichten Penelope (6), Dream (2), Stormi (11 Monate) und True (8 Monate).

Auf Nachfrage eines Fans rechnete Kim noch mal nach und verbesserte: "Hab mir auch noch eine behalten und noch eine für die Zukunft". Man weiß ja nie - nicht, dass ein Kardashian-Baby sein Hab und Gut bald in Plastiktüten durch die Gegend schleppen muss!

Baby Stormi freut sich über ihr Geschenk

So absurd das Geschenk auch anmuten mag - das Beispiel der elf Monate alten Stormi, Tochter von Kylie Jenner (21), zeigt gut, wie Kinder das Verhalten ihrer Eltern nachahmen: Auf einem Instagram-Video ist zu sehen, wie sich die Kleine über das Erwachsenen-Accessoire freut und es sich sogleich über den Arm hängt - dabei kann sie noch nicht mal laufen. Wie teuer genau die Taschen sind, ist nicht klar. Der Preis für ein ähnliches Model liegt allerdings bei 1.100 Dollar.

Luxus im Kinderzimmer

Die verwöhntesten Promi-Kids

Kylie Jenners Tochter Stormi bekommt zu ihrem ersten Geburtstag eine Party der Extraklasse. In einer riesigen Eventlocation zelebrieren Kylie und Travis Scott das erste Jubiläum ihrer Tochter. Schon der Eingang der Halle ist beeindruckend, wenn auch etwas gruselig: Die Besucher gehen durch Stormis aufgeblasenes Konterfei in die Location. 
Im Inneren geht es dann kunterbunt weiter: Obwohl die Location mit farbenfrohen Luftballons bestückt ist, wird der Fokus nicht von der opulenten, mehrstöckigen Torte genommen. Der Kuchen ist aber nicht nur mit zahlreichen Blüten verziert, das oberste Stockwerk bildet ein kleines Karussell, das sich tatsächlich dreht.
Für ihre Tochter ist ihr wirklich kein Aufwand zu groß - oder zu teuer: Mithilfe der berühmten Partyplanerin Mindy Weiss designt Kylie einen Indoor-Jahrmarkt mit allerlei Attraktionen. Und trifft dabei genau ihre Wünsche, per Instagram dankt sie Mindy überglücklich: "Ich habe von dieser Party geträumt und dann Zimmer für Zimmer auf Papier gebracht und Mindy Weiss hat meine Vision wirklich zum Leben erweckt !!! Vielen Dank Mindy und Team! Diese Party war magisch"
Die stolzen Eltern, Kylie Jenner und Travis Scott, befinden sich mit der Hauptperson natürlich mitten im Getümmel und posieren mit Stormi in einem nachgebauten Heißluftballon. Dem Geburtstagskind scheint die Umgebung allerdings nicht so richtig geheuer zu sein - Stormi schaut etwas skeptisch drein. Ihre Eltern hingegen wirken glücklicher denn je, der Rapper gibt seiner Freundin einen liebevollen Kuss auf die Wange. 

56

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche