Kanye West: Fans reißen sich um seine Mode

Kanye West hat in New York einen Laden mit seiner neuen Kollektion eröffnet. Um die Menschenmenge zu kontrollieren, musste die Polizei anrücken

Kanye West, 38, hat einen neuen Laden in New York City eröffnet - und die Fans strömten in Massen dorthin, um Kleidung, die der Musiker entworfen hatte, zu ergattern. Laut "TMZ" musste sogar die Polizei anrücken, um den Menschenauflauf zu kontrollieren. Eine riesige Schlange soll sich vor dem Shop gebildet haben, in dem es die neue Kollektion gibt. Kunden durften dann angeblich auch nur zwei Teile pro Person mit nach Hause nehmen.

Kanye West selbst postete auf Twitter ein Foto, das die Menschenmenge vor dem Laden zeigt - und Polizeiwagen, die am Straßenrand stehen.

Kanye West war nicht da

Modische Minis

Der Style von North West

In 2016 kennt man Kim Kardashians kleine Tochter, North West, noch mit niedlichen Zöpfen, die ihre krausen Löckchen zusammenhalten.
Zwei Jahre später - im Juni 2018 - muss man zweimal hingucken, um North zu erkennen. Denn auf wundersame Weise sind ihre Haare super glatt geworden. Ob hier schon nachgeholfen wurde?
Nur einen Tag später ist North erneut mit ihren Eltern unterwegs. Dieses Mal trägt sie ihr Haar zu einem Zopf und ein asiatisch angehauchtes Seidenkleid. Aber stopp mal, ist die 5-Jährige etwa geschminkt und trägt Rouge?!
Für dieses Outfit ihrer Tochter muss Kim Kardashian viel Kritik einstecken. North ist in New York unterwegs und trägt auf ihrem pfirsichfarbenen Satinkleid ein Korsett. Auch wenn das Mieder mit der lila Blume nur ganz locker um ihre Taille gebunden ist, empfinden viele Fans das Kleidungsstück als unpassend für eine Vierjährige.  Die Kardashian-Schwestern machen auf ihren Social-Media-Profilen immer wieder Werbung für einen Taillentrainer, der wie ein Korsett aussieht.

56

Neben Shirts und Jacken umfasst die neue Linie des Musikers offenbar auch T-Shirts mit Bildern von Kanye Wests verstorbener Mutter Donda West. Die in dem Laden angebotenen Stücke kosten laut "Entertainment Weekly" zwischen 35 und 400 Dollar. Sein neues Album "The Life Of Pablo" soll im Hintergrund gelaufen sein, während die Fans beim Shoppen waren. Der Rapper selbst war angeblich nicht anwesend.

Themen

Erfahren Sie mehr: