Julianne Hough: Auf Brautkleid-Suche

Bald läuten die Hochzeitsglocken bei Julianne Hough und ihrem Verlobten, dem NFL-Star Brooks Laich. Jetzt ist die zukünftige Braut auf der Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid

Julianne Hough + Brooks Laich

Im August 2015 machte NFL-Star Brooks Laich seiner Freundin Julianne Hough einen Heiratsantrag, anderthalb Jahre nachdem das Paar zueinander fand.

Jetzt ist Hollywood-Star Julianne Hough auf der Suche nache dem perfekten Hochzeitskleid für den wohl schönsten Tag ihres Lebens.

Welches Brautkleid soll es werden?

Auf ihrer Internetseite zeigt Julianne Inspirationen für Hochzeitskleider und scheint sich noch nicht für einen bestimmten Stil entscheiden zu können.

Welche Art von Braut soll sie denn nun werden? Die Romantikerin, die Boho-Braut, die klassische Braut, eine nicht traditionelle oder schicke Braut? Sie zeigt verschiedene Kleider des Braut-Onlineshops " BHLDN " - ob sie sich wohl dafür als Gegenleistung ein kostenloses Hochzeitskleid aussuchen darf? Auch auf Facebook lässt sie ihre Fans mit abstimmen.

Was meinen Sie? Welcher Stil würde Julianne Hough wohl am besten stehen? Sehen Sie hier die Auswahl der Hollywood-Schauspielerin:

Luxus-Hochzeit

Die teuersten Brautkleider aller Zeiten

Das Kleid besticht durch zeitlos schlichte Eleganz. Gemeinsam mit Clare Waight Keller hat sich Meghan komplett gegen auffällige Details entschieden. Keine Spitze, keine Rüschen, keine Stickereien - dafür überzeugt die bodenlange Robe durch allerhöchste Schneiderkunst. 
Einen neuen Rekord in Sachen Brautkleid soll Victoria Swarovski im Juni 2017 aufgestellt haben: Ihre Designerrobe von Michael Cinco ist mit 500.000 Kristallen besetzt, hat eine acht Meter lange Schleppe und soll sage und schreibe über eine Million Dollar gekostet haben!
Pippa Middleton schreitet 2017 in einem Kleid von Giles Deacon in die St Mark's Church. Ihre Robe dürfte der Traum vieler Frauen sein, besteht sie doch aus feinster Spitze. Allerdings kann sich nicht jeder dieses Designerstück für etwa 45.000 Euro leisten. Schade eigentlich.
In einem weißen Spitzentraum von Valentino ehelichte Nicky Hilton ihren James Rothschild 2015 in London. Und wie es sich für eine Hotel-Erbin gehört, wurde bei dem Kleid kein bisschen gegeizt: Schlappe 100.000 Dollar sollen dafür über die Ladentheke gegangen sein.

15

Die romantische Braut

Die Boho-Braut

Die klassische Braut

Die unkonventionelle Braut

Die elegante Braut

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche