VG-Wort Pixel

Jessica Michibata Der doppelte Verlobungsring


Knapp zwei Wochen nach dem Überfall auf ihr Wohnhaus scheinen Jenson Button und Jessica Michibata wieder nach vorne zu blicken. Am Ringfinger des hübschen Models funkelt inzwischen wieder ein luxuriöser Verlobungsring

Was für eine schöne Geste von ihrem Liebsten: Knapp zwei Wochen nach dem erschreckenden Überfall auf ihr Wohnhaus und den Diebstahl ihres Verlobungsringes funkelt es wieder am Ringfinger von Model Jessica Michibata. Ihr Ehemann Jenson Button scheint ihr eine Art Ersatz-Verlobungsring gekauft zu haben.

image

Es scheint, als könne das teure Schmuckstück dem hübschen Model das Lächeln wieder zurückgeben. Der Überfall und damit einhergehende Schock sitzen sicherlich noch immer tief, doch wirken Jenson und Jessica bei ihrer Ankunft am Sonntag (16. August) im Londoner Flughafen Gatwick befreiter als zuvor.

Bislang ist nicht bestätigt, ob es sich um einen neuen Ring handelt oder eventuell doch das Original wieder aufgefunden wurde. Mit stolzen 355.000 Euro ist dieser schließlich nicht nur emotional von großem Wert.

Ob mit neuem Diamantring oder ohne: Die Ehe von Jenson Button und Jessica Michibata ist bislang skandalfrei und glücklich verlaufen. Es bleibt ihnen zu wünschen, dass dies auch so bleibt.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken