VG-Wort Pixel

Gute Nachrichten für Jenny Frankhauser? Dieser Ring ist aber verdächtig...

Jenny Frankhauser
© Action Press
Lässt sie die schweren Zeiten endgültig hinter sich? Schlagersängerin Jenny Frankhauser stachelt mit einem verdächtigen Foto auf Facebook die Gerüchteküche an

Schlagerstar Jenny Frankhauser hat eine schwere Zeit hinter sich. Zwei dramatische Verluste musste sie verkraften, dazu auch noch Streit mit Schwester Daniela Katzenberger. Nun endlich scheint ein verdächtiges Schmuckstück Anlass zur Freude zu geben.

Jenny Frankhauser: Romantische Gerüchte

Auf ihrer offiziellen Facebookseite postete Jenny am Dienstag (08. August) ein sexy Spiegelselfie. Darauf zu sehen ist die aufstrebende Musikerin in knapper Kleidung und mit verschmitztem Grinsen.

Doch was ist das? Am Ringfinger der Internetpersonality funkelt ein deutlich sichtbarer Ring. Haben sich Jenny und ihr Freund Rafael etwa verlobt?

Eine genauere Betrachtung des Bildes könnte schon des Rätsels Lösung liefern. Das verdächtige Schmuckstück befindet sich nämlich nicht am linken, sondern am rechten Ringfinger. In Deutschland herrscht jedoch seit vielen Jahrzehnten der Brauch vor, den Verlobungsring links zu tragen - weil er so näher am eigenen Herzen ist und die Liebe zum Partner symbolisiert.

Kalkulierte Ablenkung oder alles ganz harmlos?

Und auch die von Jenny Frankhauser gewählte Bildunterschrift mag nicht recht zur romantischen Vorstellung einer Blitzverlobung passen. "Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr blindes Vertrauen in Menschen!", schreibt die 24-Jährige unter die Aufnahme.

Ein offizielles Statement zu den romantischen Gerüchten gibt es von Jenny Frankhauser bislang noch nicht. Gerade nach den dramatischen Monaten wünscht man ihr aber umso mehr ein märchenhaftes Happy End.

Prinzessin Diana
kst


Mehr zum Thema


Gala entdecken