VG-Wort Pixel

Jennifer Lopez Ihre Verlobungsringe im Vergleich

Jennifer Lopez
© Getty Images
Eine Frau, drei Ehen, sechs Verlobungen und viele schöne Ringe. Wir schauen zurück auf die Männergeschichten von Jennifer Lopez und wie sich die Männer – und die Ringe – unterscheiden

Jennifer Lopez und Ben Affleck sind verlobt. Zum zweiten Mal. Nach wenigen Monaten Beziehung wollen die beiden vor den Traualtar treten. Diesen Plan hatten sie schon einmal, doch es kam anders. Jetzt soll es aber klappen. Dafür hat der Schauspieler einen ganz besonderen Ring ausgesucht. Für die 51-Jährige ist es der sechste Verlobungsring. 

Jennifer Lopez' erster Verlobungsring von Ojani Noa

Jennifer Lopez' erster Ehemann, Ojani Noa, war Kellner, übernahm später eins ihrer Restaurants. 
Jennifer Lopez' erster Ehemann, Ojani Noa, war Kellner, übernahm später eins ihrer Restaurants. 
© Getty Images

Wirft man einen Blick auf die Dating-Historie von "JLo" fällt auf, dass ihr Männergeschmack sich in den letzten Jahren stark verändert hat, die Ringe sich jedoch sehr ähnlich sehen. Einzig im Preis finden sich große Unterschiede. Ihren ersten Verlobungsring bekam sie von Ojani Noa, im Februar 1997 - damals war Jennifer 28 - heirateten die beiden. Der Kellner wurde zum Geschäftsführer eines ihrer Restaurants, trotzdem hielt die Ehe der beiden nicht mal ein Jahr, im Januar 1998 folgte die Scheidung. Der Diamantring soll Noa laut "EOnline" einen sechsstelligen Betrag gekostet haben. 

Zweite, kurze Ehe mit Tänzer Chris Judd

JLos Ehe mit Tänzer Chris Judd hielt nicht mal ein Jahr. 
JLos Ehe mit Tänzer Chris Judd hielt nicht mal ein Jahr. 
© Getty Images

Wenige Jahre später folgte dann die Verlobung mit Chris Judd, einem Tänzer, den sie während des Drehs zu "Love Don't Cost A Thing" kennengelernt hat. Der Ring mit Smaragdschliff funkelte jedoch nicht lange an ihrem Finger, nachdem die beiden im September 2001 heirateten, folge im Juni 2002 die Trennung. Ob die Sängerin den Ring mit sechsstelligem Wert an ihren Tänzer zurückgegeben hat, ist nicht bekannt. 

Blitzverlobung mit Ben Affleck

Mit Schauspielkollege Ben Affleck war Jennifer Lopez 10 Monate verlobt. 
Mit Schauspielkollege Ben Affleck war Jennifer Lopez 10 Monate verlobt. 
© Getty Images

Obwohl die Scheidung von Chris Judd noch nicht finalisiert war, verlobte sich Jennifer Lopez schon im November des gleichen Jahres mit Schauspielkollege Ben Affleck. Von ihm bekam sie einen 6,1-Karat-Ring mit Solitärschliff von Harry Winston, dieser soll den Schauspieler zwischen 1,2 und 2,2 Millionen Euro gekostet haben. In einem Interview im April 2020 verrät die Sängerin, dass sogar Barbara Streisand damals von dem imposanten Ring gehört hatte und ihn auf einer Oscar-Party sehen wollte. Vier Tage vor der geplanten Hochzeit im September 2003 cancelte Ben die Trauung wegen "exzessiver Aufmerksamkeit von den Medien". Wenige Monate später gaben die beiden dann ihre Trennung bekannt. 

Dritte Ehe mit Marc Anthony

Zeit für Trauer blieb bei der erfolgreichen Sängerin jedoch nicht; im Juni 2004 folgte die Hochzeit mit Sänger Marc Anthony. Dieser toppte den Verlobungsring seines Vorgängers und hielt mit einem 8,5-karätigen Ring im Wert von 3.5 Millionen Euro um ihre Hand an. Mit ihm führte sie ihre bislang längste Ehe, brachte im Februar 2008 die gemeinsamen Zwillinge zur Welt. Trotzdem folgte im Juli 2011 die Trennung. 

Marc Anthony und Jennifer Lopez waren sieben Jahre lang verheiratet. 
Marc Anthony und Jennifer Lopez waren sieben Jahre lang verheiratet. 
© Getty Images

Alex Rodriguez wollte JLos vierter Ehemann werden

Es wäre für Jennifer Lopez die vierte Hochzeit gewesen, doch es sollte anders kommen. Nach vielen Affären und Beziehungen mit berühmten Frauen, wie Madonna, Kate Hudson und Cameron Diaz, schien sich der Sportler bei JLo sicher zu sein. Während eines Urlaubs bat der ehemalige Star der "New York Yankees" die sechs Jahre ältere Jennifer Lopez, seine Frau zu werden.  

Auch er wählte einen Ring mit Smaragdschliff und 15 Karat - geschätzter Wert: zwischen 1 und 5 Millionen Dollar. Zur Hochzeit kam es nie, JLo und A-Rod trennten sich im April 2021.

Besonderer Ring für den zweiten Anlauf

Während viele zunächst an einen PR-Gag glaubten, als Jennifer Lopez und Ben Affleck sich wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigten, scheint es den beiden ernst miteinander zu sein. 17 Jahre nach ihrer Trennung zeigten sie sich bei den Filmfestspielen in Venedig im September 2021 wieder frisch verliebt. Seitdem scheinen sie kaum eine Minute ohne einander zu verbringen. Jetzt wollen sie ihre Liebe endgültig besiegeln. Was damals 2004 scheiterte, soll nun endlich klappen. Via Twitter hatte J.Lo angekündigt, eine "wirklich aufregende und besondere Geschichte zu teilen", im Video in ihrem Newsletter zeigt sie voller Stolz ihren Verlobungsring. Ein ganz besonderes Stück. 

Der grüne Diamant sei besonders selten, so erklärt Grant Mobley, Diamant-Experte am "Natural Diamond Council" im Gespräch mit "People": "Die Seltenheit eines natürlichen grünen Diamanten kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Im Allgemeinen ist Grün die zweit seltenste natürliche Farbe eines Diamanten, während ein knalliges Pink-Rot die seltenste ist. Nur eine kleine Handvoll grüner Diamanten kommt jedes Jahr auf den Markt, und fast nie haben sie die lebhafte Farbe und Größe dieses Diamanten, den J.Lo trägt." Wie viel Ben Affleck für den Ring bezahlt hat, kann nur geschätzt werden. "InStyle" geht davon aus, dass der grüne Diamant rund 3 Millionen Dollar, also etwa 2,8 Millionen Euro, gekostet hat.

lho / abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken