VG-Wort Pixel

Jennifer Lopez Hat sie diesen heißen Auftritt etwa geklaut?

Jennifer Lopez
© Getty Images
Jennifer Lopez raubte den Zuschauern der AMAs mit ihrem heißen Auftritt den Atem. Allerdings war der gar nicht so originell, wie viele vermuten ...  Denn jetzt wird klar: J. Lo hat sich bei einer prominenten Kollegin mehr als nur inspirieren lassen.

Ein knallenger Bodysuit, der nur das Nötigste verdeckt. Ein welliger, kinnlanger Bob im Wet-Look. Und ein sexy Stuhltanz, der so manchem Zuschauer Schweißperlen auf die Stirn treibt: Jennifer Lopez, 51,  hat bei ihrer Performance der Songs  "Pa' Ti" und "Lonely" bei den American Music Awards eine Show hingelegt, die dem Publikum den Atem raubte. Aber nicht nur wegen des ultra heißen Looks ist J. Los Auftritt ein heißes Thema - sondern auch, weil viele Elemente der Performance einigen doch sehr bekannt vorkamen …

Jennifer Lopez: Alles nur geklaut?

Bei den Grammy's 2014 begeisterte eine Sängerin mit gleicher Frisur, ähnlichem Look und einer Stuhl-Performance - es war nicht Jennifer Lopez, sondern Beyoncé Knowles, 39, die ihren Song "Drunk in love" zum Besten gab. Die Auftritte gleichen einander so sehr, dass sogar ähnliche Schattenspiele aus Beyoncés Auftritt bei Jennifer auftauchten - statt quer, dann einfach längs. 

Ist nicht Jennifer Lopez - sondern Beyoncé bei den Grammy's 2014.
Ist nicht Jennifer Lopez - sondern Beyoncé bei den Grammy's 2014.
© Getty Images

Zufall? Eher unwahrscheinlich. Im Netz streiten sich Fans über die Originalität beider Auftritte. "Jenny from the Block"- Fans verteidigen ihr Idol damit, dass der Look vielleicht einfach eine Hommage an Beyoncé war - oder auch damit, dass Beyoncé selbst schon öfter mal bei anderen abgekupfert haben soll. Unter anderem soll sie sich für ihr visuelles Album "Lion King: The Gift" einige Male an Musikvideos des kongolesischen Künstlers Petite Noir orientiert haben.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Es wird allerdings auch noch einmal darauf hingewiesen, dass eventuell keine der Ladys Urheberin dieses Styles sein könnte: Die Performance des "Cell Block Tango" aus dem Musical "Chicago" wirkt wie eine Vorlage für die Auftritte der beiden Popdiven.

Jennifer Lopez und Beyoncé haben sich zu den Copy-Vorwürfen bisher übrigens nicht geäußert.

Verwendete Quellen:Diet Prada, Instagram, Independent

lgo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken