Jennifer Lawrence: Bei Designern heiß begehrt

Schauspielerin Jennifer Lawrence wird von Modemachern mit Angeboten für ihr Outfit bei der Oscar-Verleihung überhäuft.

Um Jennifer Lawrence (22) prügeln sich derzeit die Fashion-Designer.

Die junge Schauspielerin ('Die Tribute von Panem - The Hunger Games') feierte großen Erfolg mit dem Film 'Silver Linings' und heimste Anfang des Monats sogar einen Golden Globe als beste Darstellerin ein. Für einen Oscar ist sie auch nominiert, und da die Preisverleihung immer näher rückt, sind die Modemogule ganz erpicht darauf, die Amerikanerin als Mannequin für ihre Designs zu gewinnen.

"Jennifer ist auf und jenseits der Leinwand gefragt - jeder möchte ein Stück von ihr", steckte ein Insider 'RadarOnline'. "Sowohl Jennifer als auch ihr Stylist sind von Designern mit Angeboten überschüttet worden, ihre Kleider und ihren Schmuck für die Oscars zu tragen."

Bei den Golden Globes trug Lawrence ein wunderschönes rotes Kleid von 'Christian Dior', das sie mit einem Gürtel und beeindruckenden 'Chopard'-Ohrringen ergänzte. Angeblich wurde die Leinwandgrazie fürstlich dafür belohnt, dass sie die Luxusklunker an ihre Ohrläppchen hängte. Für die Verleihung der Goldjungen sieht Lawrence wohl noch besseren Angeboten entgegen.

"Im Moment schauen sie einfach durch, was im Angebot ist, aber einige der Schmuckdesigner bieten eine Menge Geld, damit Jennifer ihre teuren Ketten und Ohrringe trägt", erzählte der Alleswisser weiter.

"Ihr wurden um die 75.000 Euro dafür gezahlt, bei den Golden Globes 'Chopard'-Ohrringe zu tragen. Sie kann jedoch erwarten, für die Oscars viel mehr zu bekommen - angesichts der Tatsache, dass über die Veranstaltung in der ganzen Welt flächendeckend berichtet wird."

Da kann man auf Jennifer Lawrence doch glatt neidisch werden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche