Jennifer Aniston: Sie trägt nur noch, was Justin mag

Pilotenbrille, Lederjacke, Jeans und derbe Stiefel: Seit Jennifer Aniston mit Justin Theroux zusammen ist, trägt sie die gleichen Sachen wie er

Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt

Seit 2011 sind Jennifer Aniston und Justin Theroux ein Paar und im August 2015 gaben sie sich das Jawort. Seitdem sieht man Jennifer privat nur noch in den gleichen Klamotten, die auch Justin tragen würde: Pilotenbrille, Lederjacke und derbe Stiefel.

Von Kop bis Fuß auf Liebe eingestellt: Jennifer Aniston trägt exakt den gleichen Stil wie Justin Theroux.

Viel hat sich daran auch bis heute nicht geändert. Auf dem "Red Carpet" kann es bei Jennifer nicht auffällig genug sein. Pailetten und bunte Kleider gehören für sie zum Job. Doch wenn der Vorhang fällt, geht es für Jennifer zurück in den Pärchenmodus: Gedeckte Farben und legere Kleidung. Waren es vor einigen Jahren noch weite Jeansschnitte mit Bootcut, sind es heute vermehrt schmale Röhrenjeans. Und warum? Weil Justin das auch so trägt - und er es an ihr sexy findet.

Die 47-Jährige gibt selber zu, dass sich ihr Stil durch Justin geändert habe: "Ich denke, ich bin noch immer die Gleiche, aber er mag mich in Skinny Jeans, die ich nicht ausstehen kann. Daher trage ich derzeit mehr Skinny Jeans als sonst.", verriet die Schauspielerin gegenüber der amerikanischen Zeitschrift "People", die Jennifer Aniston zur schönsten Frau der Welt gekürt hat.

Senna Gammour

Dieses glamouröse XL-Kleid wurde ihr zum Verhängnis

Senna Gammour
Die ehemalige "Monrose" Sängerin Senna Gammour erschien in einer glamourösen Robe zur Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung. Mit dem Kleid zog sie zwar alle Blicke auf sich, hielt aber auch jedermann auf Abstand.
©RTL / Gala

Das ist der Dresscode von Jennifer und Justin:

Themen

Erfahren Sie mehr: