Jennifer Aniston: Neue Details zum Hochzeitskleid

Jens Robe im amerikanischen TV: Lüftete eine Reality Show das Geheimnis um Jennifer Anistons Brautkleid?

Hollywood-Beauty Jennifer Aniston und ihr frisch angetrauter Ehemann Justin Theroux haben es geschafft, ihre Hochzeit vor der Öffentlichkeit geheim zu halten. Am 5. August heirateten die beiden auf ihrem Anwesen in Bel Air, im engsten Freundes- und Familienkreis. Mittlerweile ist zwar das ein oder andere Detail durchgesickert, jedoch bleibt dennoch die Frage nach dem Hochzeitskleid. Alle wollen wissen, wie Jens Robe bei der Zeremonie aussah. Eine amerikanisches Reality Show könnte das Geheimnis jetzt gelüftet haben.

Geheimnis gelüftet?


In dem TV-Format "Say Yes To The Dress" suchen Frauen in der bekannten New Yorker Brautmoden-Boutique "Kleinfeld's" nach der perfekten Robe für ihren großen Tag. In einer Folge wählt eine Kundin eine traumhaft schöne Kreation des US-Designers Mark Zunino im Wert von 8.400 Dollar. Als ihre Hochzeits-Stylistin sie in diesem Kleid sieht, verrät sie: "Ich kenne dieses Kleid sehr gut. Eigentlich habe ich es für Jen Aniston ausgewählt, damit sie es an ihrer Hochzeit tragen kann. In meinem Kopf ist das Jennifer Anistons Kleid".

Anna Ermakova

Bei diesem Kleid hätte sie besser zweimal hinschauen sollen

Anna Ermakova
Anna Ermakova präsentiert sich auf dem roten Teppich wie ein Profi. Auch einen Fashion-Fauxpas lächelt sie selbstbewusst weg.
©Gala

Mark Zunino entwarf ein Kleid für Jennifer

Der Designer fertigte tatsächlich mögliche Entwürfe für Jennifers Robe an, dies bestätigte ein Sprecher von Mark Zunino gegenüber "Dailymail.com".

Das soll Marc Zuninos Hochzeitskleid für Jennifer Aniston sein.

Allerdings kann von Unternehmensseite nicht bestätigt werden, dass die 46-Jährige an ihrem großen Tag eines seiner Kleider trug.

Für einen Magazinbeitrag im vergangenen Jahr wurde die TV-Stylistin interviewt und gefragt, welches Kleid sie sich an der Schauspielerin vorstellen könnte. Die Kreation von Zunino war eine der von ihr genannten Möglichkeiten. War es also bloß eine Anspielung auf den Artikel?

Das Kleid ist wie für sie gemacht

Eines steht fest: Das Kleid entspricht deutlich Jennifers Style. Häufig trägt die Schauspielerin Bustierkleider oder zarte Spaghettiträgerkleider auf dem Roten Teppich. Ihr Look ist schlicht, feminin und sehr klassisch.

Hochzeitsfrisuren der Stars

Inspirationen für die schönsten Brautstylings

Barbara Meier findet bei ihrer Hochzeit den perfekten Weg, einen Schleier zu tragen ohne ihr Markenzeichen - die wundervollen roten Haare - verbergen zu müssen. Sie legt ihr gesamtes Haar in hübsche Wellen und trennt die oberen Partien von den unteren. Diese toupiert sie am Ansatz leicht an, nimmt sie nach hinten und steckt sie sauber zusammen. Auf dem so entstandenen Zopf am Hinterkopf befestigt sie ihren Schleier.
Maria Menounos trägt bei ihrer Hochzeit am 31. Dezember 2017 eine klassische Hochsteckfrisur, an der ein opulenter Schleier befestigt ist.
Prinzessin Gabrielle von Nassau-Weilburg mit einer romantischen Hochsteckfrisur, in die ein Diadem und ein Schleier eingearbeitet sind. Wie im Märchen!
Relativ pur hält die Naturschönheit Daria Strokous ihren Beauty-Look. Rouge und Lippenstift kommen bei ihr in einem dezenten Ton, Wimperntusche wird nur soft aufgetragen.

27

Ob die Hollywood-Schönheit ihrem Justin in genau dieser Robe das Ja-Wort gegeben hat, bleibt allerdings unklar.

Luxus-Hochzeit

Die teuersten Brautkleider aller Zeiten

Pippa Middleton schreitet 2017 in einem Kleid von Giles Deacon in die St Mark's Church. Ihre Robe dürfte der Traum vieler Frauen sein, besteht sie doch aus feinster Spitze. Allerdings kann sich nicht jeder dieses Designerstück für etwa 45.000 Euro leisten. Schade eigentlich.
Als Ivanka Trump 2009 ihren Jared Kushner zum Mann nimmt, trägt sie - wie es sich im Trump'schen Stil gehört - ein ganz besonderes Kleid. Sie wählt DIE Brautkleiddesignerin überhaupt: Vera Wang. Und wünscht sich eine Robe à la Grace Kelly. Ihr Fürstinnentraum ist ihr 50.000 Dollar wert.
Das Kleid besticht durch zeitlos schlichte Eleganz. Gemeinsam mit Clare Waight Keller hat sich Meghan komplett gegen auffällige Details entschieden. Keine Spitze, keine Rüschen, keine Stickereien - dafür überzeugt die bodenlange Robe durch allerhöchste Schneiderkunst. 
Einen neuen Rekord in Sachen Brautkleid soll Victoria Swarovski im Juni 2017 aufgestellt haben: Ihre Designerrobe von Michael Cinco ist mit 500.000 Kristallen besetzt, hat eine acht Meter lange Schleppe und soll sage und schreibe über eine Million Dollar gekostet haben!

15

Themen

Erfahren Sie mehr: