VG-Wort Pixel

Janina Uhse "Mit GZSZ wird es langsam schwierig"

janina uhse
Janina Uhse bei der Dimitri Show.
© PR
Janina Uhse ist schon lange nicht mehr nur eine Darstellerin in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Die hübsche Schauspielerin ist Markenbotschafterin für Lancôme, Gesicht von BeYu-Kosmetik und hat einen eigenen Food Blog. Auf der Berliner Fashion Week sprach GALA mit ihr über ihre GZSZ-Zukunft

Noch nie war Schauspielerin Janina Uhse so präsent auf der Berliner Fashion Week. Doch die Zeiten haben sich geändert, die hübsche Brünette ist schon lange nicht mehr einfach nur noch "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" Darstellerin.

Ob Markenbotschafterin, Werbegesicht oder ein eigener Food-Blog, vor allem in der Mode, Beauty- und Lifestyle-Szene hat sich Janina Uhse innerhalb kürzester Zeit einen Namen gemacht.

Gern gesehener Gast

Klar, dass die Fashion Week somit einen immer höheren Stellenwert für sie hat.

GALA traf eine strahlende Janina Uhse vor der Laurèl -Show und sprach mit ihr über ihren ziemlich straffen Zeitplan. Dabei gab sie zu, dass es so langsam wirklich schwierig wird und sie sich freut auch mal flache Schuhe tragen zu können.

Pure Leidenschaft

"Es ist heute mein dritter Tag auf der Fashion Week und meine Füße tun echt weh. Ich drehe ja parallel auch noch für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und da muss ich den ganzen Tag auf hohen Schuhen stehen. Gott sei Dank hat mein Outfit heute Abend flache Schuhe."

Lange Drehtage, Fashion Week - wann kommt Janina eigentlich mal zum Schlafen? "Ich habe das Glück, dass mein Job auch gleichzeitig mein Hobby ist. Deshalb kommt es mir nicht vor wie mein Job. Aber natürlich, ab und zu ist es zu wenig Schlaf. Ich glaube das ich mit Leidenschaft dabei bin ist der Grund, warum ich das alles so gut durchhalten kann."

Mit GZSZ wird es langsam schwierig

Still steht die Schauspielerin aber dennoch nicht: "Es sind noch ganz viele Sachen in Planung. Ich werde bald nach Rio fliegen und den Grund dafür werdet ihr auch bald erfahren."

Bei all der Euphorie äußert sie aber auch Bedenken: "Ich merke es wird langsam schwierig. Immer wieder rufe ich unseren Disponenten an und fragte, ob er hier und da noch einmal etwas umschieben kann. Der denkt sich dann nur: Ey Janina, schon wieder?". Glücklicherweise funktioniert es aber am Ende dann doch immer: "Es wird mir wirklich alles freigeschaufelt und es herrscht Commitment auf beiden Seiten - das ist schön zu sehen".

nme

Highlights, News und Styles von der Berlin Fashion Week


Mehr zum Thema


Gala entdecken