VG-Wort Pixel

In eigenen Designs auf "Tokio Hotel"-Tour Bills Bling-King Bühnenoutfits


Komplett in Gold und auffälliger denn je: Auf seiner aktuellen Tout trägt Bill Kaulitz die extravaganten Outfits, die er im Frühjahr selbst designte

Schon zu Teenie-Zeiten stach Bill Kaulitz mit seinem Look - im wahrsten Sinne des Wortes - hervor. So gut wie jeder wird sich an seine Stachel-Gelfrisur mit glatt gezogenem Pony erinnern, die von Fans vielfach kopiert wurde. Die Haare sind nun ab. Und blond. Mit seinem Style fällt der "Tokio Hotel"-Frontmann aber noch immer auf. Dafür sorgt er seiner einiger Zeit sogar selbst und designte seine Bühnenoutfits für die aktuelle "Feel It All"-Tour selber.

Aus anfänglichen Skizzen sind nun fertige - und ziemlich extravagante - Kostüme geworden. Bühne frei für Bills Bling-Bodies:

image

Mit Krone und Bling geht es los!

Als absoluter Blickfänger eröffnete Bill Kaulitz am Montagabend die US-Tour in San Fransisco. "Das Opening-Outfit ist sehr laut. Ganz in Gold. Meine Idee war ein moderner König", erklärte der Sänger vor einigen Monaten gegenüber Gala.de, als dieser erste Look samt schillerndem Umhang und Krone mal gerade zu Papier gebracht worden war. Ein unvergesslicher Auftakt ist ihm damit gelungen. Und auch bei den folgenden Songs wurden seine Kostüme nicht "leiser".

Vom goldenen König zum leuchtenden Superhelden

Nachdem er als "König von Suburbia" performte - passend zum Titel des letzten Studioalbum der Band - verwandelt er sich in eine ebenso auffällige Actionfigur. Der rote Faden seiner Outfits: Bill ließ sich bei all seinen Entwürfen besonders von den jeweiligen Songs der Tour inspirieren. Er "dancte in the dark" mit leuchtenden Streifen an Armen und Beinen und war die meiste Zeit über "Covered in Gold".

Hinter den Skizzen dieser Bühnenoutfits steckt Bill Kaulitz selbst. Er entwarf die Kostüme, während er Bilder von modernen Königen und Actionfiguren im Kopf hatte.
Hinter den Skizzen dieser Bühnenoutfits steckt Bill Kaulitz selbst. Er entwarf die Kostüme, während er Bilder von modernen Königen und Actionfiguren im Kopf hatte.
© Marco Marco / Bill Kaulitz
ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken