Herzogin Meghan: Prinz Harry ist ihr heimlicher Stylist

Prinz Harry scheint in Herzogin Meghan nicht nur seine Traumfrau, sondern auch seine Muse gefunden zu haben: Denn bei offiziellen Anlässen ist er es, der seine Frau in Sachen Style berät

Auf eine ausgiebige Shopping-Tour mit ihrer Frau verzichten die meisten Männer lieber – viel zu anstrengend und nervenaufreibend. Doch es gibt auch Ausnahmen: beispielsweise Prinz Harry.

Der Royal liebt es, seine frisch angetraute Frau, Herzogin Meghan, bei der Kleiderwahl für offizielle Anlässe zu unterstützen und scheint an dieser Rolle mächtig viel Spaß zu haben.

Prinz Harry ist ihr heimlicher Stylist

Als Neu-Mitglied der königlichen Familie gibt es für Herzogin Meghan so einige Regeln zu beachten. Auch in Sachen Kleiderwahl ist die ehemalige Suits-Darstellerin nicht mehr so frei wie vor der royalen Hochzeit. Doch kein Problem: Prinz Harry steht seiner Liebsten mit Rat und Tat zur Seite und avanciert so langsam zu ihrem heimlichen Stylisten:

Er sagt Meghan, was ihr seiner Meinung nach am besten steht und hilft ihr dabei, die königliche Etikette zu befolgen

Eine gewöhnliche Shopping-Tour ist für die jungen Royals natürlich undenkbar. Wenn Events anstehen, werden die Designer verschiedenster Luxuslabels in den Kensington Palast eingeladen, um ihre Kreationen dort exklusiv vorzustellen.

Bei Herzogin Meghans Fittings dabei

Ein Kleid hat es Prinz Harry offenbar angetan: Das Neckholder-Dress von Stella McCartney, das Herzogin Meghan am Abend ihrer Hochzeit trug. So habe er das Modehaus beauftragt, weitere Kleider für seine Herzdame zu entwerfen, wie ein Insider verrät:

Harry kommt zu den Design-Meetings und Fittings und sagt uns seine Meinung

Herzogin Meghan scheint von dem Mode-Enthusiasmus ihres Mannes schwer beeindruckt zu sein. Seine Meinung zu Outfits – vor allem die zu solchen für öffentliche Auftritte – sind ihr sehr wichtig und sie genießt es, an seinem Wissen teilhaben zu können und sich mit ihm auszutauschen.

Die Herzoginnen sind Style-Vorbilder

Herzogin Meghan und Herzogin Kate werden von ihren Fans gleichermaßen als Fashion-Vorbilder gesehen. Binnen weniger Stunden sind viele ihrer Looks, die sich bei öffentlichen Auftritten präsentieren, restlos ausverkauft. Was die zwei Herzoginnen und ihre Prinzen tragen, gilt als stilsicher und modisch.

Auch die Kleinsten der royalen Familie profitieren von dieser Stilsicherheit. Kein Wunder also, dass auch die Outfits von Prinz George und Prinzessin Charlotte bei Fashion interessierten Müttern heißbegehrt sind und ganz fix in den Warenkörben landen. 

Modische Minis

Royale Kids im Fashion-Fieber

Beim 20-jährigen Jubiläum von "SpongeBob Schwammkopf" posieren Prinz Jaques und Prinzessin Gabriella gemeinsam mit Papa Albert auf dem Red Carpet. 
Im süßen Poloshirt-Partnerlook von Ralph Lauren albern Jaques und Gabriella im Rahmen des 59. Festival de ​Télévision de Monte-Carlo herum. 
Beim Großen Preis von Monaco 2019 sind Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella mit ihrem Vater Albert in der Boxengasse unterwegs. Dem Anlass entsprechend sind sie in ihre roten Formel-1-Shirts geschlüpft.
Zu dem Polo-Shirt mit weißen Patches trägt Prinz Jacques eine Karo-Hose sowie angesagte Sneaker von Adidas.

166

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche