Herzogin Meghan : Aus diesem Grund verzichtet sie nie auf hohe Schuhe

Herzogin Meghan ist stets top gestylt - auch auf dem Sportplatz, wie sich kürzlich während ihrer Reise nach Irland zeigte. Auffällig ist jedoch, dass die Frau von Prinz Harry selbst auf dem Sportplatz nicht auf High Heels verzichtet

Als Herzogin Meghan kürzlich mit ihrem Prinz Harry ein Sportstadion in Irland besuchte, fiel vor allem auf, dass sie auch auf dem Rasen nicht auf ihre Absätze verzichtete. Und es war nicht das erste Mal - auch als das royale Paar im April ein Team-Training für die "Invictus Games" in Bath besuchte, stöckelte sie in hauchdünnen Heels über den Sportplatz. 

Aus diesem Grund trägt Herzogin Meghan immer hohe Absätze

Pfennigabsätze auf dem Sportplatz? Offensichtlich hat die Verlobte von Prinz Harry keine Sneaker parat gehabt. Abgesehen von ihrem Schuhwerk, ist Meghans Look dennoch gelungen. Ihren olivgrünen "Babaton Trench" von "Aritzia" kombiniert Meghan zu einer Jeans von "Mother Denim" und einem Merchandise-Shirt der Invictus-Games. 

Dass Meghan nicht auf ihre hohen Absätze verzichtet, beruht jedoch nicht auf Eitelkeit sondern hat einen ganz bestimmten Grund: Mit ihrer Größe von 1,71 m ist sie 15 Zentimeter kleiner als Prinz Harry. Auf Fotos könnte das den entscheidenden Unterschied machen. 

Hailey Bieber

Sie zeigt ihr Brautkleid von Virgil Abloh

Hailey Bieber
Hailey Bieber zeigt sich ganz in weiß
©Gala

Meghan will Ungleichgewicht verhindern

Star-Fotograf Glenn Gratton verrät gegenüber "DailyMail": "Paare mit einem großen Größenunterschied können schnell das Gleichgewicht aus Fotos nehmen. Der kleinere Partner sieht so noch kleiner aus, und wirkt oft, als müsste er zu seiner besseren Hälfte aufschauen." Prinz Harry und seine Ehefrau werden gerade bei offiziellen Auftritten und Terminen von allen Seiten fotografiert und die Bilder werden weltweit veröffentlicht. Klar, dass die Harmonie auf diesen Fotos wichtig ist. 

Die Zeit in fachen Schuhen ist vorbei

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt als Paar trägt Meghan flache Schuhe. Der Größenunterschied ist deutlich zu erkennen. 

 Meghan trägt ihre hohen Absätze also um genau dieses Ungleichgewicht zu vermeiden und den Unterschied zu verkleinern. Ihre Absätze sind im Schnitt zehn Zentimeter hoch, damit verkleinert sie den Größenunterschied immens. Zudem strecken High Heels das Bein und lassen jedes Outfit schicker erscheinen. Dabei trug sie vor ihrer Zeit an Harrys Seite oft flache Schuhe. In Ballerinas scheint sie sich mindestens genau so wohl zu fühlen, wie auf hohen Hacken.

 

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt als Paar entschied sie sich für ein paar hellbraune Ballerinas, die ihren legeren Look aus Jeans und Hemd abrundeten.

Auch Herzogin Catherine und Prinz William haben dieses Problem: Er misst stolze 1,91 m, sie ist 1,75 m groß.  

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Der Besuch der "One Young World Summit Opening Ceremony" in London ist für Herzogin Meghan eine Herzensangelegenheit, immerhin setzte sie sich schon vor ihrer Zeit als Royal für die Organisation ein. Kein Wunder also, dass Meghan für den Termin in der Royal Albert Hall ein ganz besonderes Kleid auswählt ...
Das Modell "Maxwell" der Marke Aritzia Babaton erinnert Herzogin Meghan an ihre Schwangerschaft mit Baby Archie. Bei einem Termin im Januar 2019 – damals war Meghan im sechsten Monat schwanger – präsentierte sie das lilafarbene Dress zum ersten Mal. Damals jedoch in einer ganz anderen Kombination: In Birkenhead setzte Meghan auf Colour-Blocking und wählte zu dem farbenfrohen Kleid einen roten Mantel mit passenden Pumps. 
Herzogin Meghan erscheint mit Prinz Harry zu den "WellChild Awards", einer vielbeachteten Veranstaltung zur Würdigung schwerkranker Kinder und Jugendlicher und der Menschen, die versuchen, deren Leben zu verbessern. In einem figurbetonten smaragdgrünen Wollkleid von P.A.R.O.S.H., das sie bereits für ihre Verlobungsfotos getragen hat, betritt die 38-Jährige das Royal Lancaster Hotel in London. Über den Schultern drapiert sie ganz lässig einen eleganten camelfarbenen Mantel von Sentaler, den sie bereits bei ihrem ersten Weihnachtsgottesdienst auf Sandringham trug. Abgerundet wird ihr elegantes herbstliches Outfit durch hellbraune Wildleder-Heels von Manolo Blahnik.
Bei ihrem Auftritt bei den "WellChild Awards" setzen Herzogin Meghan und Prinz Harry auf gedeckte Farben und verstehen es dabei, zu strahlen. Während der in einen dunkelblauen Anzug gekleidete Herzog von Sussex mit einer hellblau-gemusterten Krawatte Akzente setzt, rückt seine Frau als Accessoire eine mit Plattschild besetzte Abendtasche in den Fokus. Witziges Detail: der "Henkel" des nützlichen Schmuckstücks ist ein mit Créme- und Blautönen verziertes Seidentuch.

444

Themen

Erfahren Sie mehr: